02.09.09 22:43 Uhr
 215
 

USA: Öllagervorräte verändern sich kaum - Ölpreis gibt weiter nach

Das US-Energieministerium gab am heutigen Mittwochnachmittag bekannt, dass sich die Öllagervorräte kaum verändert haben.

So gingen die Rohölbestände auf 343,4 Millionen Barrel (je 159 Liter) zurück. Auch die Benzinvorräte gaben nach, hier ging es um 3,0 Millionen Barrel auf 205,1 Millionen Barrel abwärts. Dagegen legten die Destillate (Heizöl, Diesel) auf 163,6 Millionen Barrel zu.

Der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate (Oktober-Kontrakt) gab indes auf 67,85 (Dienstagabend: 68,05) US-Dollar nach. Nordseeöl der Sorte Brent kostete zu diesem Zeitpunkt 67,40 (Dienstag: 67,73) US-Dollar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Ölpreis
Quelle: www.swissinfo.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 22:30 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zurzeit haben die Spekulanten am Ölmarkt einen schweren Stand. Der Ölpreis befindet sich stetig auf dem Rückzug, da stellt sich die Frage wohin mit dem überflüssigen Geld....
Kommentar ansehen
03.09.2009 09:14 Uhr von napster1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was anderes BP hat ja angeblich eine riesen neue ölquelle gefunden. Müsste nun nicht der Ölpreis erheblich sinken? Stichwort angebot und nachfrage ...


Ach nein sorry ... wir reden hier über ölmultis natürlich sinkt der preis nicht. :)
Kommentar ansehen
03.09.2009 09:27 Uhr von amb0ss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@napster: Naja, mit dem Angebot und der Nachfrage ist es nicht ganz so einfach. Die Quelle muss ja erstmal erschlossen werden, erst dann "steigt" das Angebot ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?