02.09.09 21:12 Uhr
 1.332
 

Schweinegrippe: Vier Schulen in NRW geschlossen

In Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis) ist nun eine Grundschule zur Bekämpfung der Schweinegrippe nach Bekanntwerden von elf Krankheitsfällen geschlossen worden. Damit sind nun Schüler an vier Schulen in NRW wegen der Schweinegrippe vom Unterricht befreit.

Bis zu 5.200 Menschen sollen sich mittlerweile mit dem Grippevirus H1N1 in NRW infiziert haben. Seit gestrigem Dienstag sind allein 55 neue Fälle dazugekommen.

Die Landesregierung hatte sich dagegen entschieden, die Sommerferien zu verlängern. Damit folgte sie der Empfehlung, die von einer unabhängigen Expertengruppe ausgesprochen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Schule, Schweinegrippe, Schwein
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 22:01 Uhr von Quotendepp
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
omg: Das kann doch nur ein Witz sein...
Ich kenne zwei Leute die die (Schweine)grippe hatten. Beide waren nach nur zwei Tagen wieder wohlauf. Scheint wirklich gefährlich zu sein...
Kommentar ansehen
02.09.2009 22:09 Uhr von echowar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja nö: ist sie derzeit auch nicht, aber mit jeder Zellteilung besteht die Gefahr, dass das Virus mutiert und zum - banal ausgedrückt - Killervirus mutiert. Und je mehr das Virus haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass dieser Fall eintritt... naja sicherlich sehr gering, aber die Wahrscheinlichkeit steigt eben...
Kommentar ansehen
02.09.2009 22:19 Uhr von Krebstante
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Kinder hätten die Grippe auch bekommen, wenn sie nicht in die Schule gegangen wären. Schließlich sind Schulkameraden nicht die einzigen Menschen, bei denen man sich anstecken kann. Ich kenne niemanden, der die Grippe hat, dabei habe ich Kontakt zu sehr vielen Menschen.
Kommentar ansehen
03.09.2009 00:14 Uhr von KiLl3r
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
also nen kumpel von mir hatte 3 tage mit der grippe zu kämpfen und war danach 1ne woche krankgeschrieben wo er in "quarantäne" sein musste...

vorsicht is meiner meinung nach besser als nachsicht aber trozdem wird um die grippe viel zu viel wirbel gemacht...
Kommentar ansehen
03.09.2009 01:03 Uhr von Linie_R
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich glaub: gleich nachm ersten schultag sag ich allen dass ich schweinegrippe hab und schwups hamma nochmal 2 wochen extra-ferien :P
Kommentar ansehen
03.09.2009 07:10 Uhr von Prophet88
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: möchte hier nicht den Teufel an die Wand malen, aber die Grippe wird, wie ich hier in den Kommentaren lesen muss, vollkommen unterschätzt. der Ablauf, wie er bis jetzt ist verhält sich 1 : 1 zu dem der spanischen Grippe 1919 (Und man bedenke mal, dass damals 20 Millionen Menschen bei der Grippe umgekommen sind). Gefährlich wird nämlich die zweite bzw. dritte Welle, und die werden kommen, wenn die "normale" Influenze unterwegs ist also Herbst/Winter. Diese hat sich nämlich auch 1919 mit dem damaligen "Supervirus" vermischt und Zack: waren 20 Millionen Menschen tot. Davor waren zwar Millionen infiziert, aber es sind nur wenige Menschen gestorben, genau, wie bei unserer "neuen Influenza". Wie gesagt, ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber ich bin gespannt, wie sich das im Herbst und Winter entwickeln wird. haltet mich jetzt nicht für einen paranoiden Schweinegrippe-Panikmacher, ich will nur, dass jeder die Fakten kennt.

wünsche einen schönen Tag.
Kommentar ansehen
03.09.2009 08:27 Uhr von NADDY_BABY
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
NADY: Was ihr hier redet hat keinen Sinn.
Es stimmt das wir uns Schüler auch so anstecken können nur unter einr bedienung
Wenn wir raus gehen uns mit Freunden treffen - oder in Menschen menge uns begeben sind wir es selber schuld, aber in die Schule sind wir bezwungen zugehen.. auch wenn sie Hygenie hier Hygenie da - ich z.b habe ein Lehrer den das vollkommen egal ist das sich die Schüler nach den Pausen die Hände waschen.. er hat zwar amfang gesagt wir sollen das tun aber viele tun es nicht... und es eigentlich vollkommen normal, wenn wir unsere Mitschüler gerüßen.. denk doch ma logisch würdet ihr sagen nein umarm/küss mich nicht kann ya sein du hast die schweinegrippe??? omg...das wäre eher unnormal... sie sagen; wir sollen keine Panik haben? ja bitte wie denn wenn es immer mehr mehr Infizierte gibt..
noch was zu diesem "Er war weder schnell gesund" jaa achh es kommt ja auch auf das Immunsystem an.. manche verkraften e gut wie bei einer "normalen" Grippe, aber anderen Sterben leider daran, weil ihr Immunsystem zu schwach ist..
Kommentar ansehen
03.09.2009 08:28 Uhr von NADDY_BABY
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
bla bla bla: Was ihr hier redet hat keinen Sinn.
Es stimmt das wir uns Schüler auch so anstecken können nur unter einr bedienung
Wenn wir raus gehen uns mit Freunden treffen - oder in Menschen menge uns begeben sind wir es selber schuld, aber in die Schule sind wir bezwungen zugehen.. auch wenn sie Hygenie hier Hygenie da - ich z.b habe ein Lehrer den das vollkommen egal ist das sich die Schüler nach den Pausen die Hände waschen.. er hat zwar amfang gesagt wir sollen das tun aber viele tun es nicht... und es eigentlich vollkommen normal, wenn wir unsere Mitschüler gerüßen.. denk doch ma logisch würdet ihr sagen nein umarm/küss mich nicht kann ya sein du hast die schweinegrippe??? omg...das wäre eher unnormal... sie sagen; wir sollen keine Panik haben? ja bitte wie denn wenn es immer mehr mehr Infizierte gibt..
noch was zu diesem "Er war weder schnell gesund" jaa achh es kommt ja auch auf das Immunsystem an.. manche verkraften e gut wie bei einer "normalen" Grippe, aber anderen Sterben leider daran, weil ihr Immunsystem zu schwach ist..
Kommentar ansehen
03.09.2009 09:16 Uhr von marshalbravestar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wie: 4 schulen geschlossen ????? da steht das 4 SCHÜLER vom unterricht ausgeschlossen worden sind das ist ja wohl normal wenn man krank ist oder steh ich gerade aufm schlauch !?!?!???
Kommentar ansehen
03.09.2009 10:14 Uhr von W.Marvel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Prophet88: Wie kommst Du darauf die Schweinegrippe mit der Spanischen Grippe von 1918 bis 1920 zu vergleichen? Vor allem die Aussage sie würde sich 1:1 Verhalten ist völlig an den Haaren herbeigezogen. Die Spanische Grippe hatte in der ersten Welle schon eine viel höhere und schnellere Ausbreitung. Außerdem waren auf Grund der witschaftlichen Situation die Menschen nicht so wiederstandsfähig, bzw. die medizinischen Bedingungen immer noch Kriegsbedingt in Krankenhäusern und Lazaretten sehr viel schlechter. Sorry, aber das was Du schreibst enbehrt jeder Grundlage und hat nichts mit Fakten zu tun.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?