02.09.09 19:06 Uhr
 1.052
 

Fußball/Frankfurt: Pröll erleidet bei Autogrammstunde Schultereckgelenk-Sprengung

Markus Pröll, Torwart des Erstligisten Eintracht Frankfurt, hat sich am gestrigen Dienstagabend eine Schultereckgelenk-Sprengung zugezogen.

Nach dem Testspiel gegen SV Hofheim stürzte er, von Autogrammjägern bestürmt, über ein Mädchen. Dr. Christoph Seeger, der Mannschaftsarzt der Eintracht, hält eine Operation für unvermeidbar. Der Torhüter wird vermutlich bis mindestens zur Winterpause der Eintracht fehlen.

Andreas Rössl wird für Pröll in die Mannschaft aufrücken, da auch Ralf Fährmann wegen eines Mittelhandbruchs ausfällt. Dem Mädchen scheint nichts passiert zu sein.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Sprengung, Schulter, Autogramm, Autogrammstunde
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 20:02 Uhr von Sev
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Tja kann man einerseits nur hoffen, dass er schnell gesundet, andererseits würd ich diesen geifernden Fans gönnen, dass er für den Rest der Saison ausfällt und sein Verein deswegen nicht die volle Leistung entfalten kann.

Scheiß Mob!

Wie geht´s eigentlich dem Mädchen? Tut bestimmt weh, wenn da so´n 2 Zentner Klotz über einen stoplert.
Kommentar ansehen
02.09.2009 23:07 Uhr von Sev
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@cryx: Die Paparazi wollten auch "nur" ein Foto von Lady Di. Noch Fragen?
Kommentar ansehen
03.09.2009 08:43 Uhr von Hiesl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@sev: Sag mal Sev gehts noch immerhin sind die Fans die den Bezahlen und wenn Kinder und Jugendlichen von Ihren Idolen mal ein Autogramm wollen, hallo. Sowas als Mob bezeichnen zeugt nicht von grossem Feingefühl. Aber Pröll ist sowieso ein Topkandidat für das Fettnäppchen Verletzung !!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?