02.09.09 16:54 Uhr
 189
 

Frankreich: Casino-Besucher knackt den Jackpot - 3,1 Millionen Euro

Mit sehr gerade einmal 2,50 Euro Einsatz hat ein Casino-Besucher in Paris den Jackpot geknackt und gewann 3,1 Millionen Euro an einem einarmigen Banditen.

Der glückliche Gewinner hat den größten Gewinn eingestrichen, der bisher in Frankreich an einem einarmigen Banditen gewonnen wurde, teilte die Casino-Gruppe mit.

Der Millionen-Gewinn war möglich, weil alle 50 Casinos vernetzt sind und sich deshalb so hohe Gewinnsummen ansammeln können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _Calimero_
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Frankreich, nackt, Besuch, Jackpot, Besucher, Casino
Quelle: www.volksblatt.li

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 21:07 Uhr von Hackmanalex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch! Ein schöner Gewinn hoffentlich bleibt der Mann auf dem Boden und hat noch lange etwas von dem Geld!

Leider gewinnt aber doch meißtens die Bank.

Knecke

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?