02.09.09 16:45 Uhr
 1.067
 

Entwürdigend: Mann mit Behinderung erhielt Saunaverbot im Vier-Sterne-Hotel

Das Paar hatte nach einem Reha-Aufenthalt noch einige Tage in einem Hotel im Bayrischen Wald verbringen wollen. Doch nach den ersten Wellness-Besuchen in der Sauna war es vorbei mit der erwarteten Erholung.

Gäste im Vier-Sterne-Hotel "Jagdhof" in Röhrnbach hatten sich über das Zusammensein in der Sauna mit dem behinderten 66-Jährigen beschwert. Der ehemalige Allgemeinarzt bekam vor über zwei Jahren einen Kleinhirninfarkt; seither ist er auf den Rollstuhl angewiesen.

Die Ehefrau und pensionierte Krankenschwester des Behinderten sagte der Passauer Neuen Presse: "Noch nie in meinem Leben bin ich so beleidigend und entwürdigend behandelt worden". Der Chef des Hotels zu dem Paar: "Wir sind kein Behinderten-Hotel." Und: "Dieser Anblick deprimiert andere Gäste."


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hotel, Stern, Behinderung, Sauna
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 16:47 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Krass... Hoffentlich machen sie ihm den Laden: dicht... Was ist denn das für eine Art und Weise?
Kommentar ansehen
02.09.2009 16:48 Uhr von kurdish-soldier
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
hoffentlich wird der laden pleite gehen!

was für unmenschen!
Kommentar ansehen
02.09.2009 17:28 Uhr von koelschgirl
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
armseelige Menschen: Was sind denn das bitte für armseelige Menschen, die sich durch einen behinderten Menschen in der Sauna so belästigt fühlen, dass sie sich bei der Hotelleitung beschweren? Und traurig, dass dem Hotel anscheinend das Geld der anderen Gäste wichtiger war, als Menschlichkeit zu zeigen.

Sollte ich mal wieder im Bayerischen Wald Urlaub machen wollen, dann ganz sicher nicht in diesem Hotel.
Kommentar ansehen
02.09.2009 17:42 Uhr von noneworld
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Alle 4 Sterne wegnehmen: und anprangern als *menschenunwürdiges Unternehmen*

Dann dicht machen !

Wie tief die Gesellschaft in einigen Ecken schon gesunken ist nee nee nee ..... scheint aber typisch für Bayern zu sein......
Kommentar ansehen
02.09.2009 18:05 Uhr von anderschd
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eigentlich nichts besonderes in: Deutschland. Wenn man körperliche Probleme hat, muß man tagtäglich mit Ignoranten und Deppen um zugehen lernen. Das fängt schon beim parken an und geht über Toleranz bei Veranstaltungen usw. Echt krass, was da so läuft.
Kommentar ansehen
02.09.2009 18:37 Uhr von darkdaddy09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Gäste beschwerten sich? Dann sollen sie von U-Bahn-Schlägern man so richtig zerfetzt werden, diese Wichser!
Kommentar ansehen
02.09.2009 18:44 Uhr von RedBy7e
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam alle Einträge in deren Gästebuch bzgl. dieser unfassbaren Geschichte sind urplötzlich gelöscht...

Ist denn kein Hacker da der mal die Seite von denen ein bißchen "verschönert"?? Sorry, aber da bekomme ich nen Mega-Hals wenn ich sowas lese !!!
Kommentar ansehen
02.09.2009 20:53 Uhr von mustermann07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kapitalistegesindel: Was will man sich anderes erwarten...
Kommentar ansehen
03.09.2009 02:18 Uhr von sandokano2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur traurig, erbärmlich und geistig arm wie solche leute ticken. Mir fehlen jetzt einfach die Worte, aber ich glaube, sowas rächt sich, irgendwann, in einem anderen Leben vielleicht...
Kommentar ansehen
03.09.2009 17:27 Uhr von Locke-BB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grüß Gott in Bayern: Hat der Wirt sienen bayrischen Landesvater richtig verstanden? So bestimmt nicht.
Diesem freundlichen Haus müssen (nicht sollten) schnelltens die Sterne wegen "Unmenschlichkeit" aberkannt werden!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?