02.09.09 16:39 Uhr
 194
 

Schnupper mich: Das erste tierische Social-Network

Darauf haben wohl alle Vierbeiner gewartet: "schnupper-mich.de", das echt tierische Social Network, versteht sich in der Tradition bekannter Social Networks für Zweibeiner. Der Aufbau des persönlichen Kontaktnetzwerks steht im Mittelpunkt. Hier kommuniziert Bello höchstpersönlich.

Er kann seine pelzige Freunde einladen, Hundepost verschicken und kann sich sogar seine individuellen Doggy-Visitenkarten erstellen, die er dann der netten Hundedame beim nächsten Spaziergang heimlich zusteckt.

Ob edler Rassehund, pfiffiger Straßenmix, Deutsche Dogge oder Mini-Chi - hier sind alle Hunde willkommen.


WebReporter: Webbull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Hund, Tier, Community, Social Network
Quelle: www.taz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 16:36 Uhr von Webbull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In meinen Augen eine coole Idee. Zufälligerweise spricht mein Hund auch. Leider oft nicht dass, was ich hören möchte. "Los, her mit dem Salami-Brot" oder "Wenn wir nicht gleich spazieren gehen, sehe ich deinen Teppich als meine Toilette an!" sind noch die harmlosen Varianten ... Vielleicht muss ich zum Psychotherapeuten (oder er?!) oder viel besser: zu schnupper-mich ...
Kommentar ansehen
02.09.2009 17:21 Uhr von djchrisnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kleine: kläffer mit den mega segelohren is doch mal cool!!

und das direkt auf der startseite lach

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?