02.09.09 14:22 Uhr
 579
 

Polizeibeamter im Besitz von Kinderpornographie

Laut einem WDR-Bericht wurde auf dem Computer eines leitenden Polizeibeamten Pornographie mit Kindern sichergestellt.

Nun wird untersucht, ob er das Material zu privaten Zwecken nutzte, oder ob es einem aktuellen Fall auf der Dienststelle zugeordnet werden kann.

Der Beamte kam durch Ermittlungen in einem Kinderporno-Ring ins Visier der Ermittler.


WebReporter: penneri
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kind, Kinderporno, Besitz
Quelle: www.az-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 14:07 Uhr von penneri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...die Sache verläuft bestimmt wieder im Sande....man erinnert sich noch an die Geschichte mit Jörg Tauss....
Kommentar ansehen
02.09.2009 14:26 Uhr von Darth Stassen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Nicht nur, dass das Verfahren gegen Tauss immer noch ermittelt wird, er hat mittlerweile auch wieder seine Laptops zurückbekommen, weil man da nichts gefunden hat. Also von "im Sande verlaufen" würde ich da nicht sprechen.
Kommentar ansehen
02.09.2009 14:31 Uhr von W.Marvel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im Sande....? Und was ist jetzt bei Jörg Tauss im Sande verlaufen? Es wird immer noch ermittelt und ihm wurde die Immunität aberkannt. Es wird sich zeigen ob es zum Prozess kommt oder nicht.

Wenn die Sache bei dem Polizisten im Sande verlaufen sollte, warum wird sie dann erst public gemacht? Erst muss doch ermittelt werden, warum er diesen Müll besitzt - vorschnell Urteilen erzeugt meist nur Fehler.

Sollte der Polizist aber Erwiesenermaßen diesen Müll für private Zwecke missbraucht haben, wird er auf jeden Fall seinen Job und Pensionsanspruch verlieren - HartzIV lässt Grüßen.
Kommentar ansehen
02.09.2009 14:35 Uhr von W.Marvel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: die Quelle gab übrigens noch mehr her. Der Polizist ist bei der Verkehrspolizei - und es auch wird ermittelt ob "andere" Mitarbeiter das Material gesammelt haben könnten.
Kommentar ansehen
02.09.2009 15:42 Uhr von worliwurm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade ein leitender: Verkehrspolizist sollte sich doch mit Stopschildern bestens auskennen?

ciao
ww
Kommentar ansehen
02.09.2009 15:49 Uhr von WWWiesel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also bitte! Zum Thema Tauss: Ich kenne ihn persönlich und wie er schon sagte er hatte dies nicht zum privaten gebrauch ermittelt. Wäre man ihm nicht auf die Füße gestiegen wäre wohl die Schlagzeile bei Bild "Held Jörg Tauss hebt KiPo Ring aus".
Ich frage mich warum die Anzeige gege Frau von der Leyen fallengelassen wurde???????

Und wie schon mein Vorredner sagte man hat keine auf seinem rechner gefunden, sondern nur auf DVDs und dort "nur" 300 bilder, was eigentlich nach vdL aussagen ein witz ist da täglich "200" angeblich dazukommen.
Niemand hat auch das Recht ihn vorzuverurteilen. Es gibt ein Grundprinzip in D welches sich Unschuldsvermutung nennt, dass gilt für jeden!
Für meinen Teil habe ich mir mein eigenes Bild von dieser Sache gemacht und schwimme nicht mit der Meinungsmache der Medien ala Bild!
Komisch ist auch das man schon vor 2 Jahren Tauss versucht hat einiges anzuhängen was sich dann später als unwahr herausgestellt hat.
Die Immunität wurde nur kurzfristig damals bei der Hausdurchsuchung aufgehoben.
Ein Staatsanwalt der über die Presse sich profilieren muss ist für mich sehr unseriös.
Evtl sollte sich einige, damit meine ich knapp 80 Mio BundesBürger nicht nur einfach auf die Medien verlassen sondern einfach mal selber lesen und denken.
Kommentar ansehen
02.09.2009 16:17 Uhr von theG8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@WWWiesel: wie wahr, wie wahr!

Aber Du verlangst zuviel... selber lesen -> OK ... aber das Gelesene auch noch zu verstehen und dann noch darüber nach zu denken -> UNMÖGLICH

Das lässt sich allein schon an den meisten Bild-Lesern sehen... Da will doch keiner denken! Da will man schön verständlich, gut portioniert die reine Wahrheit lesen. Wer will denn auch noch denken? ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?