02.09.09 14:00 Uhr
 431
 

Fast Food beim Autofahren

Essen am Steuer ist zwar erlaubt, doch ob es auch sicher ist wurde nun getestet. Gut geeignet für eine kleine Mahlzeit zwischendurch ist Obst. Auch Vollkornriegel sorgen für Power am Steuer. Pizza und Brezel sind auch gut verzehrbar.

Gut zu handhaben, aber nicht ganz so gesund sind Burger, Bifi, Hanuta und andere fertige Snacks. Diese sollten aber so verpackt sein, dass sie nicht krümeln.

Zu den nicht geeigneten Dingen zählen Döner, Joghurt und Ähnliches. Da sind Essensreste auf den Sitzen vorprogrammiert. Pommes und Bratwurst sind einfach zu fettig und voller Senf und Ketchup.


WebReporter: MissBling
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Auto, Essen, Burger, Döner, Fastfood, Trinken, Autofahrt
Quelle: superurlaub.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 14:10 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
darauf: habe ich schon lange gewartet *zwinker* Aber in der Qelle ist zu sehen, die haben sich wirklich mühe gegeben.
Kommentar ansehen
02.09.2009 14:29 Uhr von kniekehle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mal gucken wann Essen, Trinken & Co. am Steuer auch verboten werden, damit die Staatskasse wieder ein wenig aufgefüllt wird. Mit dem telefonieren am Steuer hat das ja gut geklappt.
Kommentar ansehen
02.09.2009 14:45 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nix geht über Pizza: beim Autofahren, wenn dann das ganze siedend heisse Öl auf die Beine tropft
Kommentar ansehen
02.09.2009 16:02 Uhr von LocNar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
--->"Gut zu handhaben, aber nicht ganz so gesund sind Burger....."

Hmmm, die haben offenbar noch nie versucht, einen McRib beim Autofahren zu essen ;)
Kommentar ansehen
02.09.2009 16:49 Uhr von Shampoochan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab: auch schon Burger im Auto gegessen und dabei eine Entdeckung gemacht: Herausgetropftes Ketchup von Hamburgern lässt sich nach dem Eintrocknen in einem Stück vom Autositz abziehen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?