02.09.09 12:31 Uhr
 2.689
 

Barcelona: Selbstmörderin riss einen Fremden mit in den Tod

Von einem im achten Stock gelegenen Balkon sprang eine Frau hinunter, um sich selbst zu töten. Dabei stürzte sie auf einen zufällig vorbeikommenden Passanten.

Der aus der Ukraine stammende Mann wurde schwer verletzt und starb wenig später an den Verletzungen.

Das traurige Ereignis passierte in dem Vorort von Barcelona, Viladecans.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Barcelona
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 12:49 Uhr von werwolf0815
 
+2 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2009 13:34 Uhr von Skepsis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Genau wenn sie während sie ihren Abschiedsbrief verfasst hat sich die Mine des Kulis ins Hirn geschossen hätte, das könnte man dann unter gewissen voraussetzungen für Darwin nominieren, aber so, wies hier war, ists einfach nur eine miese Geschichte.

Suizid OK, wer reisen will soll gehen, aber dann hängt Euch auf, oder so was.
Kommentar ansehen
02.09.2009 14:29 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@mr.easht: Bei dem vielen Fernsehen können viele nichtmehr denken ich glaube werwolf0815 hat diese Krankheit auch getroffen. Mal bei Taff was drüber gesehen und jezz nen cooles Schlagwort gebracht. Leider wars nen Fail.

Wundert mich dass das passiert ist. Sieht man nicht vorher das da jemand läuft.
Kommentar ansehen
02.09.2009 17:37 Uhr von Ingefisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
so eine blöde Schlampe: nicht mal anständig umbringen kann die sich

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?