02.09.09 11:43 Uhr
 383
 

Deutscher Schweinegrippe-Patient außer Lebensgefahr (Update)

Ein Mann (35) aus Bonn war an der Schweinegrippe erkrankt und dem Tode nahe (SN berichtete). Es besteht nun keine akute Gefährdung seines Lebens mehr.

Dies erklärte ein Sprecher des Krankenhauses. Obwohl der Mann den Schweinegrippevirus erfolgreich bekämpft und besiegt hatte, muss der Mann, um auf Nummer sicher zu gehen, immer noch auf der Intensivstation liegen bleiben.

Aktuell leiden 16.116 Personen in der Bundesrepublik Deutschland an dem Schweinegrippeerreger. Normalerweise ist die Schweinegrippe von einem milden Verlauf gezeichnet, doch dieser Mann ist besonders Grippe gefährdet.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Leben, Update, Schweinegrippe, Patient, Schwein, Lebensgefahr
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 12:13 Uhr von Der Herdecker
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Titel - Panikmache - Blödfug: Ehrlich gesagt geht mir die Hutschnur hoch, wenn ich sowas lese ... der Typ ist 35 - schwer übergewichtig, lungenkrank und etliche andere Sachen UND hat sich einen Schnupfen von den Schweinen aus dem Genlabor abgeholt ...

WENN der stirbt, dann stirbt der nicht an der Grippe, sondern an den anderen 100 Erkrankungen die der hat.

Also rennt mal alle zur Impfung ... ich hoffe der komplette Springer und Focus-Media Verlag rennen da hin und ziehen die Konsequenzen aus ihrer eigenen (Medien-)Panikmache.
Kommentar ansehen
02.09.2009 12:22 Uhr von noneworld
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Meldungen: können mich dennoch nicht beeindrucken geschweige denn verängstigen.

Und dennoch lässt sich der Großteil der Bevölkerung einschüchtern......

Gestern in Karstadt....50 Leute am Wühltisch, einer niesst 4x hintereinander. Immerhin hatte ich dann den Tisch für mich allein.........

Aber wenn man sonst nix zu tun hat.....dann eben mit Panikmache o.O

Hatschi*
Kommentar ansehen
02.09.2009 12:42 Uhr von Monstermann
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenigstens: isser nich gestorben sonst hätten die medien wieder ne schlagzeiler : Toter durch Schweinegrippe!! Ist sie jetzt noch aufzuhalten?
Kommentar ansehen
02.09.2009 22:57 Uhr von Krebstante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hhh: Anscheinend, jedenfalls laut Quelle, hätte jeder andere Grippevirus den Mann auch mit dem Tod bedroht.
Trotzdem gute Besserung.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?