02.09.09 10:15 Uhr
 415
 

Brandenburg: Fußball-Fan nach schwerer Kopfverletzung ins Koma versetzt

Ein Brandenburger Fußball-Fan hat sich am vergangenen Wochenende bei einer Auseinandersetzung eine Kopfverletzung zugezogen und liegt seit dem im künstlichen Koma.

Vorangegangen war der Platzverweis des Mannes, nachdem dieser betrunken und mit weiteren Flaschen im Gepäck ins Stadion gelangen wollte.

Die eingesetzten Ordner wiesen den bekannten Mann ab, wobei es zu einer Rangelei kam, in deren Folge er mit dem Hinterkopf auf dem Pflaster aufschlug.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Brand, Fan, Brandenburg, Koma
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 11:05 Uhr von DirtySanchez
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
fussballfan? eher besoffener, dummer prolet

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?