02.09.09 09:22 Uhr
 1.254
 

ISS: Bislang schwerster Gegenstand von Astronaut im Weltraum bewegt

Am heutigen Mittwochfrüh haben zwei US-Astronauten ihren Außenbordeinsatz erfolgreich beendet. Es wurde unter anderem ein Ammoniak-Tank entfernt. Dieser war für die Temperaturregulierung benötigt worden.

Der Tank war mit 816 Kilogramm das schwerste Objekt, das ein Astronaut jemals im Weltraum bewegen musste. Nach dem Abbau soll der Tank nun an Bord der Discovery wieder zurück zur Erde gebracht werden.

Der Einsatz ist einer von drei geplanten Außenbordeinsätzen für diese Woche. Der Einsatz dauerte sechs Stunden und 35 Minuten. Somit dauerte er fünf Minuten länger, als geplant.


WebReporter: killa_mav
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, ISS, Astronaut
Quelle: portal.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 10:33 Uhr von müderJoe
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
asooo: und da leert man das Amuniak einfach so ins Weltall? Sauerei! Wo bleiben da die Umweltschützer?
Wenn das Zeug irgendwann mal von der Erde angezogen wird, dann Stinkts hier gewaltig.
Kommentar ansehen
02.09.2009 10:43 Uhr von pin31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@müderJoe: "Nach dem Abbau soll der Tank nun an Bord der Discovery wieder zurück zur Erde gebracht werden."
Ich geh doch stark davon aus, dass die das Ammoniak drin lassen...
Kommentar ansehen
02.09.2009 11:12 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mhm also wie kann in der schwerelosikeit der schwerste gegenstand bewegt werden? sollte dies nicht der größte gegenstand heissen?

*werkorintenhierfindetdarfsiebehalten*
Kommentar ansehen
02.09.2009 12:23 Uhr von WuPpErTaLeR1983
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Rote-A-Fraktion: Ich kack noch mehr Korinthen:
Korrekterweise müsste es weder "der schwerste" noch "der größte" lauten, sondern "der mit der größten Masse"
Kommentar ansehen
02.09.2009 12:26 Uhr von nQBBE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rote-A-Fraktion: massereichste objekt wäre am zutreffendsten

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?