02.09.09 08:09 Uhr
 3.863
 

Berliner Baustadtrat (CDU) will Riesenplakat der CDU entfernen lassen

Die CDU wirbt neuerdings mit einem riesigen Plakat von 1.660 Quadratmetern für ihre "Wir haben die Kraft"-Kampagne. Nachdem die Piraten schon die dazugehörigen Domains im Internet gekapert haben, bekommt die Kampagne noch weiteren Gegenwind.

Der Berliner Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler (CDU) vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf will, dass das Plakat wieder abgenommen wird. Das Plakat ist am Gerüst der Stiftung Denkmalschutz angebracht, die das Charlottenburger Tor sanieren lässt.

Ein Vertrag der Stadt mit dieser Stiftung untersagt politische oder religiöse Werbung. Die Stiftung wurde bereits abgemahnt. Eine Abnahme des Plakates sei herbeizuführen.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, CDU, Riese
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2009 00:19 Uhr von W.Marvel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die CDU Kampagne steht scheinbar unter keinem guten Stern. Es scheint als ob die Werbeagentur, die für die CDU aktiv ist, ihre Hausaufgaben nicht ordentlich gemacht hat. Von diesem Vertrag hätte man auch wissen können, wenn man gewollt hätte.
Kommentar ansehen
02.09.2009 08:42 Uhr von FredII
 
+9 | -68
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2009 08:51 Uhr von supermeier
 
+47 | -2
 
ANZEIGEN
Wahlvolk vs CDU: Nur dass das intelligente Wahlvolk nicht ausschließlich aus Hansels und Fredls besteht. Eine ähnliche aufwendige Plaktaktion der CDU gabs hier zur Kommunalwahl, mit dem Ergebnis dass der Spitzenkandidat der CDU in einer CDU Hochburg, seit so lange ich denken kann, gerade mal mit 19% davon gekommen ist.

Das Bekanntwerden, dass die CDU hier vorsätzlich gegen Verträge verstößt und sich wieder einmal über Recht und Gesetz erhebt wird sein übriges tun.
Kommentar ansehen
02.09.2009 08:55 Uhr von LucidDreamer
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Prost Mahlzeit: Die CDU wirbt mit unerlaubten Methoden und unser Freund fredlll schreit juhu wie toll die das doch machen.

im fernsehn genau das gleiche... bestochene newsreporter die schleichwerbung verbreiten unter dem deckmantel des "journalismus". PAH!

wie kann man soetwas gut finden?
da hätt ich gern ne antwort von dir fredlll
Kommentar ansehen
02.09.2009 08:55 Uhr von Lenhardt
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
@Fredl: geh bitte offline, tu uns einen gefallen, es gibt doch keinen der deinen müll hier liest? gründ ein cdu-portal, vllt wirst dann dort angehört, aber jedesmal wenn ich mich hier einlogge und zu jeder politischen news (insbesondere der piraten) muss man deine inkompetenz ertragen. da dachte ich immer die bildzeitung ist nicht zu toppen, gibt aber auch wohl einzelpersonen die das toppen. -.-
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:05 Uhr von regionalist
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
back to topic: Also ich muss schon sagen, obwohl ich von der CDU nicht wirklich viel halte, scheint mir dieser Herr Gröhler seinen Job wenigstens ordentlich zu machen.

Loyalität hin oder her - wenns verboten ist isses verboten und dann darf man auch gegen die eigene Partei agieren.

Meinen Respekt für soviel Courage.
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:08 Uhr von Metal_Invader
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja Fredll ist klar geh mal wieder ins Bett und träum ne Runde.

Diese Aktion der CDU zeigt ihre Missachtung gegenüber den Bürgern in diesem Land. Berlin ist Pleite und die BRD ist auf einem absteigenende Ast.
Trotzdem verschendet die CDU Millionen an Steuergeldern für ihre Werbung.

Wer seine Wahlentscheidung von Plakaten abhängig macht, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Die haben höchstens die Kraft uns meistbietend an Großkonzerne zu verkaufen und uns noch davon zu überzeugen, wir würden davon profitieren... .

----

Klarmachen zum Ändern.
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:15 Uhr von Bluti666
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Der ganze Wahlkampf und die Wahlwerberei sollte sowieso verboten werden, die Parteien müssten eigentlich nur durch gute Taten, kluges Handeln und sinnvolle Programme werben dürfen, somit würden auch noch Millionen an Steuergeldern gespart werden, gerade so ein riesen Plakat wie hier besprochen kostet locker mal 10000€+.
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:27 Uhr von RickJames
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Bluti666: Deine Idee finde ich gut, aber das würde die CDU aus offensichtlichen Gründen niemals zulassen.
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:38 Uhr von FredII
 
+4 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:41 Uhr von supermeier
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
ihre Volksvertreter (CDU/SPD/FDP/LINKE/GRÜNE): Du meinst dass auch weiterhin besonders die C-Parteien aktiv am Täterschutz mitwirken, besonder bei minderjährigen Opfern.

Was wahr ist muss halt wahr bleiben, da hilft kein Verdrehen und Schönreden.
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:46 Uhr von RickJames
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@durch Beseitigung von rechtsfreien Räumen: "neuerdings auch im Internet durch Beseitigung von rechtsfreien Räumen mittels ZugErschwG"

"Beseitigung rechtsfreien Räumen mittels ZugErschwG"

Oh die Ironie...
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:53 Uhr von LucidDreamer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Fredlll: wenn du das so siehst, okay.

vllt mögen sie n großteil der straßen entkriminalisieren, gleichzeitig aber verstoßen sie selbst immer mehr gegen das gesetz, was sie selbst zu kriminellen macht.

jetzt lass mal kriminelle die gesetze machen... was wird da wohl bei rauskommen?


...btw bekomm ich zunehmend den verdacht all deine kommentare sind ironisch gemeint. soviel verblendung geht ma gar nich klar.
begeisterter bildleser und tv-junkie?
Kommentar ansehen
02.09.2009 10:23 Uhr von Rahak
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig so! Weg mit dem Dreck, das verschandelt ja das ganze Stadtbild!!!
Kommentar ansehen
02.09.2009 10:35 Uhr von FredII
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2009 10:51 Uhr von fortimbras
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@fredll: ursula von der leien zum beispiel
verbreitung von kinderpornografie
diverse verstöße gegen das grundgesetz
verleumdung

schäuble
diverse verstöße gegen das grundgesetz
volksverhetzung

ulla schmitd
veruntreuung
amtsmissbrauch

dieter althaus
fahrlässige tötung

der bundestag gesamt
verstoß gegen das grundgesetz (wahlrecht)

das soll mal als beispiele genügen
dass es keine verurteilungen gibt liegt in erster linie daran dass sie als politiker über den gesetzen stehen und immunität geniessen
Kommentar ansehen
02.09.2009 11:25 Uhr von FredII
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2009 11:46 Uhr von fortimbras
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ FredII: weil der weg musste

um die immunität aufheben zu können müssen sich die politiker gegenseitig in die pfanne hauen
solange sie das nicht machen können denen die gerichte gar nichts
Kommentar ansehen
02.09.2009 11:57 Uhr von Metal_Invader
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@FredII: Die Vergangenheit der CDU ist nicht gerade ein Paradebeispiel an Sittlichkeit und Anstand. Die Partei hat ihre christlichen Werte nie sonderlich Ernst genommen. Ich mein die großen Kirchen sind ja auch kein gutes Beispiel... .

Von Altnazis bis hin zu Schmiegeldaffären und schwarzen Kassen ist alles drin. Geschäfte mit verbrecherichen Regimen und Waffenhändlern nimmt man auch gerne mal mit.

Ich will ja nicht deine Weltanschauung auf den Kopf stellen aber in der großen Politik geht es nur um Kohle und Macht.

Unser Helmut sagt bis heute nichts zu den schwarzen Kassen der CDU und auch Schäuble hat komischerweise Gedächnislücken... .
Eine Ursula von der Leyen wird nicht Müde ihre Lügen zum Thema Netzsperren von einem Seniorenstammtisch zum nächsten zu tragen.
Ihr Fahrtenbuch darf aber nicht eingesehen werden. Ist ja Privatsphäre ;). So sehr ich als Pirat die Privatsphäre achte so sehr habe ich das Gefühl, dass für die Poliker andere Maßstäbe gelten.

Sofern dich die CDU wirklich anspricht dann hast du mein Mitleid. Selbst mein Stiefvater (war bis 2001 Parteimitglied) distanziert sich von dieser Partei. Er hat sie als verlogengen Haufen erkannt.

Aber mittlerweile gehe ich davon aus, dass du hier aus Spass provozierst und eine Art Realsatire betreibst.
Kommentar ansehen
02.09.2009 12:24 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Fredl und das macht sie zu besseren Menschen oder was?

Allmählich bekomme ich das Gefühl, Hinter Fredll, Anderschd und Konsorten steht ein und die selbe Person.

ANGELA:D
Kommentar ansehen
02.09.2009 13:48 Uhr von FredII
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2009 14:28 Uhr von miyu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
seit je her sind politiker kriminell.
wie viele fälle von steuerhinterziehungen, amtsmissbräuchen und sonstigen delikten kamen schon an die öffentlichkeit und wurde immer wieder von oben abgefangen. was passiert denn mit jemanden der steuergelder veruntreut, er wird zum rückzug aufgefordert und bekommt eine große abfindung.
dort oben wird um tausende euro beschissen und der normale mensch wird schon bei 1 bis 2 euro als betrüger, lügner und verräter hingestellt, der den staat ausnutzt.
und diese dreckigen lügner kommen ungestraft davon.
Kommentar ansehen
02.09.2009 15:47 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die CDU begeht bewußt eine Owi/Straftat. Na das sind mir die richtigen die gegen Straftaten im Internet vorgehen wollen.

Man merkt schon das alles nur böse ist wenns nicht die CDU selber trifft. Es wird halt mir zweierlei Maß gemessen.
Kommentar ansehen
02.09.2009 19:15 Uhr von mort76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Fredll, vergiß mal den Herr Schreiber nicht- wenn der wirklich mal auspackt, bricht deine Argumentation zusammen, wenn der Spendenskandal neu untersucht wird. Daß Schäuble eine weiße Weste hat, wirst sicher nicht einmal du behaupten.
Und als was würdest du die Gorleben-Manipulation vom sauberen Herr Kohl bezeichnen?
Und etwas kriminelleres, als das gesamte Land von Lobbys und der Industrie regieren zu lassen und dann noch gigantische Geldmangen an die Hochfinanz zu verschenken, kann eine Partei kaum tun.

Deine Partei kann nix außer Schulden anzuhäufen und das eigene Volk zu unterdrücken, zu kriminalisieren und auszuplündern.
Bravo. Aber wenigstens haben wir im "Internet jetzt keinen rechtsfreien Raum mehr"- das wiegt natürlich alles auf. Das war ja auch das dringendste Problem in Deutschland.
Kommentar ansehen
02.09.2009 21:27 Uhr von supermeier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?