01.09.09 22:17 Uhr
 6.003
 

Polen: Affenmensch erneut gefilmt

Nach dem bereits Gestern ein Video aufgetaucht ist das einen Mysteriösen Affenmenschen in der Region des Tatra Gebirges in Polen zeigt (SN berichtete), soll genau dieses Wesen nun erneut von einem Urlauber gefilmt worden sein.

Der Urlauber wollte eigentlich seine Freundin filmen, als das Affenähnliche Wesen plötzlich hinter der jungen Frau in einem Busch auftauchte. Zunächst hielten die beiden es für einen Bären bis sich die Kreatur aufrichtete und davon lief.

Der Autor und Affenmenschen-Experte Ernst Probst ist der Meinung, dass es sich um eine aus der Urzeit stammende Affenart handeln könnte von der bekannt ist, dass sie eine Grösse von drei Metern erreichen kann. Diese habe angeblich in der Region um das Tatra-Gebirge bis heute überlebt.


WebReporter: katja22
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polen, Affe
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 22:24 Uhr von The_Quilla
 
+72 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2009 22:29 Uhr von NathanWest
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
ohja: der kann ganz gemein brüllen ... und was das singen angeht nicht sehr viel talent:D :D :D
Kommentar ansehen
01.09.2009 22:29 Uhr von marshalbravestar
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
klar ich sag nur youtube VERBOTENE AUFNAHMEN von arte --" angeblich" gefälscht aber durften nicht ausgestrahlt werden im tv :-)))))))


ziehts euch rein und urteilt selber ...interessant ist der typ mit 1,5 tonnen druck pro cm² da sind mehrere folgen

wie gesagt DURFTEN nicht ausgestrahlt werden
Kommentar ansehen
01.09.2009 22:30 Uhr von zahnprinz
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wohl eher ein Spanner im Affenkostüm ^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 22:54 Uhr von JustMe27
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
quatsch das war doch nur Lech Kaczy?ski auf einem Kurzurlaub als er seinen geliebten Bruder Jaroslaw gesucht hat.
Kommentar ansehen
01.09.2009 23:07 Uhr von wildmieze
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
super video was hat denn der filmer beim filmen zusätzlich gemacht? seilchen gesprungen? samba getanzt? ... >.< .. meine tochter verwackelt beim filmen genauso, aber die ist erst 2 jahre alt ;)
Kommentar ansehen
01.09.2009 23:18 Uhr von kommentator3
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: so was dämliches, anzunehmen dass eine 3 Meter große Menschenaffenart bis heute unentdeckt in Mitteleuropa existieren soll.

Die Tatra ist ein sehr kleines Gebirge mit sehr vielen Touristen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 23:28 Uhr von Dessi_Dess
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer wackelt denn so übertrieben viel beim filmen ^^

so ein quatsch
Kommentar ansehen
01.09.2009 23:35 Uhr von Shampoochan
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich: war die Leihfrist für das Bigfoot-Kostüm noch nicht abgelaufen. Muss man ja ausnutzen...
Kommentar ansehen
02.09.2009 00:45 Uhr von preistoria
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Au weh: Also, Ernst Probst ist ja eine Menge, aber sicher kein "Affenmenschen-Experte". Zeigt aber wieder, daß sich bei der Bild jeder zum Affen machen kann...

(@Autor: Übrigens schreibt man Adjektive klein, nur so ganz nebenbei...)
Kommentar ansehen
02.09.2009 01:55 Uhr von miffi
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
LOOOOOL !!!!! Der erste Beitrag zu der News is der Beste... ;-D LooL
Kommentar ansehen
02.09.2009 06:59 Uhr von wordbux
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Affenmenschen-Experte: Ich fasse es nicht, was es doch alles gibt.
Die Olle auf dem Filmchen hat bestimmt einen Hardwareschaden.
Hilfe, da ist was im Gebüsch. Planscht aber munter weiter.
Oder hat sie gar den gestrigen Tag gesucht ?
Und der Erwin, der gefilmt hat, sollte nächstes Mal sein "Stativ" in der Hose lassen.
Kommentar ansehen
02.09.2009 08:55 Uhr von smutjie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
alles echt: oder doch nicht?

Komisch ist doch das solche "zufällige" Aufnahmen immer verwackelt sind!
Ob nun bei UFO´s oder sonst wo und das in der heutigen Zeit in der alle Video aufnehmenden Geräte einen fast perfekten Verwacklungsschutz haben!
Dazu noch unscharf und das obwohl das Objekt sicherlich keine 15 m weg ist...
Kommentar ansehen
02.09.2009 08:57 Uhr von Seb916
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Sommer ist vorbei und trotzdem tauchen jeden Tag Sommerloch-News auf:

Mexiko-Alien, Nessie, Affenmensch - so langsam nervts!
@Autor: ich meine damit nicht dich sondern die Presse und Medien allgemein :-)
Kommentar ansehen
02.09.2009 11:41 Uhr von DerN1cK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die sieht schon: geil aus. Die hätte ich auch gefilmt !
Kommentar ansehen
02.09.2009 11:52 Uhr von Bob Rooney
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Merkel: war doch die Woche in Polen gewesen....
Kommentar ansehen
02.09.2009 12:22 Uhr von sternchen462
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also bei dem Bild: kann das alles sein, sowas von verwackelt dass man nicht wirklich was erkennen kann. Wenn ich allerdings das andere Video anschau kann das schon sowas sein.

zu dem Thema kleines Gebirge viele Menschen, Rehe gibt es mit Sicherheit sehr viel mehr in unseren Wäldern, aber wer hat denn schonmal eins beim Spazierengehen gesehen?
Kommentar ansehen
02.09.2009 12:37 Uhr von Farscape99
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Spenden für Polen: Bitte liebe User, gebt Eure alten Kameras in Polen ab. Die sind anscheinend immer noch besser als die Qualität die dort zu erwerben ist.
Kommentar ansehen
02.09.2009 13:34 Uhr von Sev
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Boar! Inzwischen sollte jawohl jeder wissen, dass man bei solchen Aufnahmen gefälligst DIE KAMERA STILL ZU HALTEN HAT!!! Verdammte Axt. Wie strunzendämlich muss man sein, das so zu verkacken?
Kommentar ansehen
02.09.2009 17:38 Uhr von grusin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, die Bild! dann ist die Sichtung auch wissenschaftlich untermauert!

LOL
Kommentar ansehen
07.09.2009 16:16 Uhr von urzeit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht an Affenmenschen: Bei dem Interview mit der deutschen Boulevard-Zeitung habe ich erklärt, dass ich nicht an Affenmenschen glaube. Außerdem habe ich erwähnt, dass angeblich bestimmte Affenmenschen vom tatsächlich in der Urzeit vorkommenden Menschenaffen Gigantopithecus, der 2 bis 3 Meter hoch gewesen sein soll, abstammen sollen. Letzteres ist aber die Vermutung von Kryptozoologen, also nicht meine eigene. In meinem kleinen Taschenbuch “Affenmenschen” bei http://www.grin.de ist eingangs deutlich zu lesen, dass ich selbst nicht an Affenmenschen glaube. Aber natürlich kann ich nicht ausschließen, dass irgendwann bzw. irgendwo auf der Erde noch ein bisher unbekannter Affe, Halbaffe oder Menschenaffe entdeckt wird. Aber kein Affenmensch!
Ernst Probst

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?