01.09.09 18:19 Uhr
 335
 

Finanzkrise erwischt Autovermieter

Die Fahrzeugflotten der Autovermieter konnten gar nicht so schnell verkleinert werden, wie die Finanzkrise sie traf. Ihre Kunden müssen sparen und greifen seltener zum Mietwagen.

Jetzt gilt für die Branche: Verluste oder Insolvenz. Anfang der Woche hat der Autovermieter Budget, der zu Avis gehört, seine Dienste eingestellt. Die Vermietung von Fahrzeugen wurde eingestellt. Lediglich die Rücknahme der vermieteten Fahrzeuge ist noch möglich.

Sixt, der Marktführer in der Branche, schreibt trotz Krise schwarze Zahlen. Trotzdem wird das Unternehmen umstrukturiert. Neben dem Vertriebsvorstand und Marketingleiter wird auch der Finanzvorstand des Unternehmens ausgetauscht.


WebReporter: Tel_Pacino
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanz, Finanzkrise
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 23:47 Uhr von JG-1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: überhaupt werden jetzt wohl noch Kleinwägen in Urlaubsländern verliehen.
Kommentar ansehen
02.09.2009 00:15 Uhr von califahrer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht zu Buchbinder: ist sowieso günstiger!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?