01.09.09 15:15 Uhr
 685
 

Lehman Brothers: Anlage-Opfer erhält trotz Erfahrung sein ganzes Geld zurück

Das Frankfurter Landgericht hat einem Anlage-erfahrenen Mann Schadensersatz in voller Höhe seiner Investments sowie Zinsen zugesprochen.

Der 37-Jährige war von seiner Bank nicht umfassend über die Risiken bei der Anlage von Geld in Lehman-Zertifikate aufgeklärt worden.

Obwohl das Gericht betonte, dass es sich um einen Einzelfall handelt, können andere Lehman-Opfer hoffen: Denn obwohl der Mann sich mit Geldanlagen auskannte, sah es das Gericht als erwiesen an, dass das Geldinstitut umfassender über die Risiken hätte aufklären müssen.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Opfer, Anlage, Lehman Brothers, Erfahrung
Quelle: www.gevestor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 23:56 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt: auch in deutschland schon klagen gegen die HypoReal Estate. Und die gehört ja jetzt blöderweiße dem Staat

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?