01.09.09 15:01 Uhr
 2.494
 

Dieter Bohlens Läster-Verbot: DSDS-Kandidaten stehen hinter ihm

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) verpasste Dieter Bohlen ein Läster-Verbot in der Castingshow DSDS.

Nachdem Bohlen jetzt schon mit dem Ausstieg drohte, meldeten sich auch ein paar ehemalige DSDS-Kandidaten zu Wort, die selbst seine Sprüche zu spüren bekamen.

Sowohl Annemarie Eilfeld, als auch Daniel Küblböck und Benny Kieckhäben sind sich einig, dass die fiesen Sprüche von Bohlen zu der Show gehören und motivierend wirken.


WebReporter: PINKnews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbot, DSDS, Kandidat, Dieter Bohlen
Quelle: lifestyle.mamiweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 15:24 Uhr von Marvolo83
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Ein offensichtlich geistig behinderter Mensch sollte geschützt werden, aber auch ist zu hinterfragen, wie ein Schutzbefohlener die Teilnahme zulassen kann. Nur ist es auch traurig, dass man Herr Bohlen das verbieten muss und er nicht selbst so weit mitdenkt.

Alle anderen sind selbst Schuld wenn sie sich vor Millionen zum Affen machen und dann Bohlens Gerede über sich ergehen lassen müssen. Echt kein Mitleid!
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:45 Uhr von DeepForcer
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
wo ist das problem? warum zensur bzw. redeverbot? wers halt nicht mag, der schaltet eben nicht ein.

da sieht man mal wie weit wir in diesem land schon gekommen sind. bei so clowns wie dem bohlen wird über redeverbot gesprochen und son rollenenden überwachungsfanatiker lassen sie frei erzählen? da sollte die ursular mal leiber nen STOPPschild vorstellen....
Kommentar ansehen
01.09.2009 16:24 Uhr von CJSport46
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2009 17:40 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die sollen froh sein das Bohlen dem ganzen "untalentierten" Haufen mal sagt was im Musik-business Sache ist !!!!

Und wenn man "Scheisse ist" sollte man das auch zu hören bekommen ....... als wenn in Deutschland 1000000 schrecktliche Mini-Sänger uns die Gehörgänge strapazieren würden

In einem normalem nicht öffentlichem Casting fallen noch viel "heftigere Sprüche"
Kommentar ansehen
01.09.2009 17:55 Uhr von antiSith
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also: wer dahin geht WEIß GANZ GENAU was für sprüche der drauf hat und er immer laut sagt was er grade denkt

und diese sprüche sind das einzig gute an dsds
auch wenn sie nicht immer die richtigen sind

mal abgesehen davon das ich weder ihn noch die sendung mag...
Kommentar ansehen
01.09.2009 18:30 Uhr von DorenaNRW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Theater gabs doch bereits einmal, da hat Bohlen auch vor Gericht gewonnen.
Offiziell durfte er weiter beleidigen, dass wird auch jetzt nicht anders ausgehen.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
01.09.2009 18:40 Uhr von Sir_Cumalot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Annemarie Eilfeld: hätte auch mit dem Bohlen gepoppt wenn der mitgemacht hätte.
Hauptsache berühmt werden mit vollstem Körpereinsatz.
Kommentar ansehen
01.09.2009 19:20 Uhr von CJSport46
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Annemarie Eilfeld: Zitat Mario Eilfeld: "Annemarie hat einen Künstlermanagementvertrag unterschrieben mit Artist Advice GmbH die zu einer der erfolgreichsten Produktions -und Künstlermanagementfirmen Deutschlands X-Cell Records[...]gehören. George Glück ,ein amerikanisches Urgestein[...]ist für uns alle der Partner den wir uns gewünscht haben. Der Plattenvertag ist mit der Universal Musik abgeschlossen.[...]Die Veröffentlichung ist so schnell wie möglich geplant[...]Es werden ausschließlich neue Songs auf das Album kommen ."
Quelle: http://www.annemarie-eilfeld.de

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?