01.09.09 12:00 Uhr
 296
 

Bad Segeberg: Keine Spur von gestohlenem Radlader

Am vergangenem Sonntag wurde in Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) ein 50.000 Euro teurer Radlader gestohlen.

Von den Dieben und dem vier Tonnen schweren Gefährt gibt es bisher keine Spur. Das Fahrzeug ist rot und hat einen Gabelstapler-Aufsatz.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib des Fahrzeuges. Zeugen der Tat sollten sich umgehend melden.


WebReporter: smuffy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spur, Bad, Bad Segeberg
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 11:56 Uhr von smuffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu klaut den jemand eine Radlader? Und keiner kriegt was mit! So ein Teil wird ja wohl nicht eben mal um die Ecke gepark worden sein.
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:21 Uhr von Dennis112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Winnetou baut sich wohl nen Pool. ;)
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:49 Uhr von Daywalker1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon komisch Aber sowas müsste doch eigentlich auffallen, wenn so ein Radlader an einem Sonntag durch die Gegend fährt.

Aber ich denke mal, das es wie so oft ist, das es zwar Zeugen geben wird, diese aber nicht wissen, das sie ne Straftat beobachtet haben oder die einfach Angst haben, das die Täter ihnen etwas antun, wenn sie aussagen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?