01.09.09 11:35 Uhr
 4.482
 

Ribery: Offene Attacke gegen van Gaal

Die Machtverhältnisse bei den Bayern scheinen weiterhin nicht geklärt. Der französische Dribbelkünstler Frank Ribery lässt nicht locker und griff nun erneut Louis van Gaal an.

Er bezeichnete seinen Kontakt zum Bayern-Coach gegenüber der "L'Equipe" als "nicht positiv".

Ribery fordert mehr Spaß im Training und weniger Ernsthaftigkeit, wie sie van Gaal offensichtlich verlangt.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Attacke, Franck Ribéry, Louis van Gaal, Attac
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Trainer Louis van Gaal verkündet Karriereende
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 11:56 Uhr von maretz
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
ja ja - und zur mittagspause kommt dann der pausenclown?!?

sorry, mehr spass beim training? Dann soll er an seinen Gehaltsscheck denken, das sollte dann spass bringen...
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:14 Uhr von Collateral Damage
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@maretz: Grundsätzlich gebe ich dir Recht!

Aber ich bin solchen "Aussagen" in diversen "Interviews" verschiedener "Fachblätter" immer sehr vorsichtig. Genauso wie die spanische Zeitung Marca auch ein Gerücht nach dem Anderen streut.

Ich kann nur sagen, bei Sky hat Ribery gesagt dass er KEIN Problem mit van Gaal hat. Und auch da sagte er, es könnte etwas mehr Spaß dabei sein, aber das ist nunmal die Art des Trainers und fertig.. Und das Interview hab ich GESEHEN (und gehört^^).


Eins aber noch.. Darf man nicht falsch verstehe, allerdings finde ich auch dass Spaß vorhanden sein muss! Jeder Fußballer weiß, dass Fußball einem Spaß machen muss. Das heißt nicht, dass während dem Training n Kasperletheater vollzogen werden soll, aber es muss ein gescheites Balancing zwischen Spaß und Ernsthaftigkeit gefunden werden. Gibt da Spieler die das mehr oder weniger brauchen, Ribery ist halt nunmal ein absoluter Spaß-Fußballer, der nicht nur erfolgreich sondern auch schön und trickreich spielen will.
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:39 Uhr von RedStar99
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ Collateral Damage: Absolut richtig! Besser hätte man es nicht sagen können.
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:19 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@collateral damage: du hast vollkommen recht.
So professionell und kapitalistisch veranlagt Fussball heutzutage auch sein mag, wurde er trotzdem als Mittel zum Spaß erfunden und sollte nicht nur den Zuschauern Spaß machen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:26 Uhr von luckertoni
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2009 14:22 Uhr von infi123
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
luckertoni: Der Bereich deines Gehirns, der für die Rechtschreibung zuständig ist, ist auch kondensiert! ;D
Kommentar ansehen
01.09.2009 14:46 Uhr von Judo1900
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer: glaubt denn ribery rennt zu einer französischen zeitung und erzaehlt da sowas? einfach nur lächerlich und peinlich
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:31 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der hatte: doch letztes Jahr seinen Clown namens Klinsmann.Man kann ja auch nicht nur Quatsch machen den ganzen Tag.Verstehe nicht warum jetzt nach dem tollen Spiel so eine Aussage von ihm kommen muss?War gerade auf dem Weg das Ruhe beim FCB einkerrt.Die dt. Medien werden sich jetzt freuen und eine Riberyverschwörung ausdenken.
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:34 Uhr von Hrvat1977
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ Infi123: Geht es in diesem Forum denn hauptsächlich darum die Rechtschreibfehler der anderen zu suchen.Mach doch ne neue Rubrik auf "Fehlersuche".Mit seinem Kommentar hat er auserdem gar nicht so unrecht.
Kommentar ansehen
01.09.2009 17:36 Uhr von Collateral Damage
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hrvat: Les dir mal meinen Kommentar durch^^

Abgesehen von luckertoni´s Rechtschreibung, ist sein Kommentar aber auch inhaltlich sinnlos. Im Endeffekt kritisiert er doch Ribery, weil dieser "kein Spaß am Fußball hätte".. Jeder der ihn von seiner Spielkultur her kennt weiß doch, dass das der größte Unfug ist.

Glaub nicht jeden Mist^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 20:31 Uhr von Eleator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
franck der mann heißt franck!
Kommentar ansehen
01.09.2009 21:39 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@CollateralDamage: Er hat aber auch nicht unrecht wenn er sagt dass er nicht weiss wie gut er es hat.Stell du dich mal hin und kritisiere deinen Chef.Mal sehen wie lange du noch dort arbeitest.Bis vor zwei Tagen war ich eigentlich sicher dieses Thema ist beendet und Ribery ist froh in München(vielleicht erinnerst du dich an meine letzten Kommis zu diesem Thema).Aber mittlerweile denke ich,er versucht es auf eine hinterlistige Art seinen Vertrag am Ende der Saison zu beenden.Bin mir sicher dass die ganze Saison über kleine Sticheleien von Ribery kommen werden so dass Bayern ihn wohl oder übel verkaufen muss.Wer seine Karriere nicht erst seit Bayern beobachtet (und das sind anscheinend nicht viele)der weiss das solche Spielchen bei ihm normal sind wenn nicht das passiert was er gerne hätte.Luckertoni hat es leider in seinem Strassenslang alles etwas undeutlich erscheinen lassen.Naja und auserdem mag ich keine Klugscheisser die hier nur rumrennen weil sie anderen zeigen wollen dass sie lesen und schreiben können(Du bist nicht damit gemeint)Die Kommentare sollen doch zeigen was die Leute darüber denken und nicht ob sie es auch richtig schreiben können.Leider gibt es hier immer mehr solche Klugscheisser.Wie wäre es wenn die Leute nen Rotstift nehmen und alles auf ihrem Monitor anstreichen und sich danach selbst auf die Schulter klopfen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 21:42 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Infi123: Hab für dich gerne alle Satzzeichen (Punkte,Kommata)weggelassen damit du heute Nacht was zu tun hast.:-)
Vielleicht findest du auch die in meinem Kommentar oben eingebauten Rechtschreibfehler. :-) Viel Spaß und viel Erfolg !!!!!!!!!
Kommentar ansehen
02.09.2009 02:05 Uhr von swam7
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch klar alle die den Abgang von Ribery fordern hier sind Bayern_Hasser und hoffen dadurch, dass die Bayern geschwächt werden ...
Oh mann ... peinlich ..
Kommentar ansehen
02.09.2009 05:29 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Würdest du regelmässig: mitlesen dann wüsstest du dass ich kein Bayernhasser bin.Im Gegenteil:-)Bin seit 25 Jahren Bayern Fan und deswegen mach ich mir manchmal auch bisschen Sorgen.
Kommentar ansehen
02.09.2009 09:45 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@swam7: Im Gegenteil. Ich bin Bayernfan seit ich denken kann und finde es unverständlich, dass Hoeneß das angebliche 60 Millionen Abgebot ausgeschlagen hat. FÜr das Geld hätte man neben Robben (ok, ob der ohne Ribery gekommen wäre ist auch etwas fraglich) noch einen Verteidiger und einen Torwart holen können und es wäre immer noch etwas für die Portokasse übrig.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Trainer Louis van Gaal verkündet Karriereende
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?