01.09.09 11:24 Uhr
 6.638
 

Schweinegrippe: Erster Deutscher dem Tode nahe

Ein 35-jähriger Mann liegt nach Angeben des "Express" auf der Intensivstation der Uniklinik in Bonn. Seine Organe versagten.

Der Mann liegt bereits seit der vorangegangenen Woche im Krankenhaus. Er bekam Medikamente, welche zum Glück Wirkung zeigten.

Das Krankenhaus teilte der "BILD" mit, dass der Patient "ein Grundrisiko" gehabt hatte. Bis jetzt starb in Deutschland noch niemand aufgrund der Schweinegrippe.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Schweinegrippe, Schwein
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 11:39 Uhr von Rahak
 
+64 | -2
 
ANZEIGEN
Einer von 82 Millionen - Ich glaube Deutschland wird die Schweinegrippe nicht überleben^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:41 Uhr von werwolf0815
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
mich: nervt die ganze panikmache... in deutschland sterben glaube ich mehr leute durch haiangriffe (obwohls gar keine haie bei uns gibt) als an der schweinegrippe... ich glaube wir haben besseres zu tun als uns um ne krankheit sorgen machen zu müssen die bis jetzt zu 100% heilbar ist.

die einzigsten die davon profitieren sind die großen Pharmaunternehmen...

MfG
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:47 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder jemand: mit Vorgeschichte, ein normaler, (vorher) kerngesunder Patient ist wohl noch nirgendwo gestorben.
Auch hier auf den Kanaren und die verstorbene Frau in Madrid, alle mit Vorschädigung (die Frau war im 8. Monat schwanger und hatte zudem Asthma)
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:04 Uhr von fortimbras
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
entweder ein fake: oder ein fall fürs gericht
wie war das noch mit ärztlicher schweigepflicht?
oder darf man die aufheben wenn man sich an sehr seriöse unabhängige presse richtet?...
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:46 Uhr von kirgie
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ich sehe es schon kommen: Erster Schweinegrippetodesfall in Deutschland!
Bei einem Raubüberfall wurde ein, an Schweinegrippe erkrankter, Mann erschossen.
Um die tödliche Pandemie einzudämmen beschießt Bundesregierung Zwangsimpfungen für alle.
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:50 Uhr von mohinofesu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@werwolf0815: Zitat:
"ich glaube wir haben besseres zu tun als uns um ne krankheit sorgen machen zu müssen die bis jetzt zu 100% heilbar ist. "

Der Satz sollte wohl eher lauten, ich glaube wir haben besseres zu tun als uns um ne Krankheit zu kümmern die GARNICHT existiert.
Sollte doch wohl jeder wissen das das nur reine Panikmache ist, und wer sich einreden lässt das er Krank ist wird auch krank^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:28 Uhr von luckertoni
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
hehehe: es ist ziemlich uncool an schweinegrippe zu verrecken ^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:48 Uhr von Cryver_Mitzae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde mehr interessieren: ob es tatsächtlich an der nonplus ultra bösen "Schweinegrippe" liegt, oder ob die Medikamente nicht so toll sind, wie sie alle dachten.
Ich will den Leuten keine Unfähigkeit vorwerfen, aber so sehr die Krankheit gehypt wird, wer weiß, was man da alles auf Kosten von Gewinn in Kauf nimmt...
Kommentar ansehen
01.09.2009 14:31 Uhr von DrOtt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...in der Zeit sind schon 5 Menschen an einer Erdnussbutterallergie draufgegangen...
Kommentar ansehen
01.09.2009 14:35 Uhr von Fischgesicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer weiss was er noch alles: hatte..... nööööö, aber hauptsache panikmache und quoten
Kommentar ansehen
01.09.2009 16:23 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
noch ein bisschen: die panik schüren, das hilft um der armen pharma industrie wieder auf die beine zu helfen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 16:39 Uhr von Gast0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Diese Hysterie um die Schweinegrippe. Ich habe den Eindruck, dass die Schweinegrippe weniger gefährlich ist als die Impfung dagegen. Alle regen sich auf und haben Angst und von beispielsweise der Sepsis, an der theoretisch JEDER ohne Vorwarnung erkranken kann und die zu 50 % tödlich verläuft, will keiner was wissen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 17:13 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
zum vergleich: schweinegrippe tote in deutschland = 0
grippe tote in deutschland jährlich = 20.000

warum regt sich die bild nicht über die 20.000 sondern über den einen auf???
Kommentar ansehen
01.09.2009 17:29 Uhr von mistersecret
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
OMG OMG OMG: Wir sterben wir sterben ALLE ALLE ALLE
Ich dreh gleich durch, diese Angst, ich sieche dahin....

HIIILLLFFEEEE WO BLEIBT DIE IMPFSPRITZE ????
Kommentar ansehen
01.09.2009 17:29 Uhr von httpkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht das an der Schweinegrippe mehr sterben werden als ohnehin in den letzten Jahren an irgend welchen "Sommergrippen" gestorben sind. Das hatte nur damals keinen interessiert.
Kommentar ansehen
01.09.2009 19:07 Uhr von Loxy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dem gegenüber stehen die jährlich ca. 40.000 Personen, die sich multiresisente Bakterien in deutschen Krankenhäusern zuziehen und daran verrecken, aber davon hat man jahrelang nix gehört und gesehen.

In Holland werden mittlerweile Personen, die innerhalb der letzten drei Monate in einer deutschen Klinik behandelt wurden vor einem Krankenhausaufenthalt erstmal 3 Tage in Quarantäne gesteckt.

Hurraaa! ...wir sind eine hysterische Bananenrepublik!
Kommentar ansehen
01.09.2009 19:23 Uhr von syndikatM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schweingrippe for president: "Er bekam Medikamente, welche zum Glück Wirkung zeigten. "

Ist er deswegen "dem Tode nahe"?
Kommentar ansehen
01.09.2009 21:52 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: einer an der Schweine-Grippe stirbt ist das nicht mehr oder weniger dramatisch, als wenn er eine an einer normalen Grippe stirbt.
Kommentar ansehen
02.09.2009 01:05 Uhr von infi123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott! Warum zum Teufel teilt das verblödete Krankenhaus der Bild irgendetwas mit?!
Kommentar ansehen
02.09.2009 02:53 Uhr von intelligen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr: wisst was zu tun ist am 27. September
Kommentar ansehen
02.09.2009 07:41 Uhr von tRipleT316
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur wie weit darf man das glauben ? Auf bild steht viel... das ist doch mit abstand die größe Medienhurenzeitung die es in Deutschland gibt. Da liest man mehrfach am tag schlagzeilen wo man sich denken könnte warum muss das die menschheit wissen oder sind die reporter alle aus dem zuchthaus ?
Kommentar ansehen
03.09.2009 16:16 Uhr von Uschi92
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wir werden alle STERBEN!!! aber nicht an der Schweinegrippe, die nicht schlimmer ist, als eine normale Grippe, an der auch nur wenige sterben.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?