01.09.09 11:15 Uhr
 211
 

Desaströse Bewertung für deutsche Parteien bei Kommunikationstest

Das Online-Verbrauchermagazin "Getestet.de" hat vor der Bundestagswahl alle großen deutschen Parteien einem großen Kommunikationstest im Internet unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass keine der fünf großen Parteien die Anforderungen erfüllen konnte.

Mit einer Gesamtnote von 3,7 hat sich die FDP noch am besten geschlagen. Als absolut mangelhaft wurde die Kommunikationsfähigkeit von CDU und Grüne beurteilt. Auf die Frage, wie man Arbeitsplätze schaffen wolle, antwortete z.B. die CDU mit einer Rechtfertigung zur Ackermann-Feier.

"Würde der Wähler nur die Kommunikation mit den Parteien als Entscheidungsgrundlage nehmen, würde er wohl gar kein Kreuz machen. Bleibt zu hoffen, dass der mangelhafte Wahlkampf 2.0 keine Auswirkungen auf die Wahlbeteiligung hat", urteilte die Redaktion von "getestet.de".


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Partei, Kommunikation, Bewertung
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 11:10 Uhr von Teffteff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Parteien haben das Internet als Kommunikations-Basis immer noch nicht entdeckt. Dabei sollte nach der Wahl von US-Präsident Obama klar sein, dass dies ein entscheidender Faktor in der Meinungsbildung darstellt.
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:35 Uhr von fortimbras
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das ist mir schon früher aufgefallen: aber bin immer davon ausgegangen dass die parteien bewusst den unangenehmen fragen ausweichen und nicht wirklich zu blöd sind auf die fragen zu antworten

sachfragen werden immer schnell abgetan und durch bullshit über minister und anderen mist ersetzt

dazu passt jaa das beispiel aus der news
oh oh wir ahben keine konzept für die zukunft rechtfertigen wir lieber die party das tut weniger weh...
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:51 Uhr von faul_tier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
als ob die parteien in der realität besser wären *:D* wär ein paar mal bei diskussionsrunden zugeschaut hat kann das nur bestätigen. auf eine frage hin versuchen die parteien es entweder hochzuschaukeln oder runterzspielen oder weichen aus, die frage selbst beantwortet man aber auffällig selten... die parteien wollen das doch garnicht. wenn man uns informieren wollen würde wäre das alles schon längst am laufen... denkt daran wenn ihr wählen geht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?