01.09.09 11:21 Uhr
 222
 

Datenschützer sind besorgt wegen Überwachung in Unternehmen

Sind Arbeitnehmer Freiwild der Überwachung? Unter diesem Motto hatte das Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein am Montag nach Kiel eingeladen. Skandale wie bei Lidl, Kik, Daimler, Airbus oder der Bahn sind nur der Anfang.

Mit Kameras, Detektiven, GPRS Ortung, et cetera werden die Arbeitnehmer zunehmend bis ins Intimste ausgespäht. Sogar Toilettengänge und Dauerüberwachung der Telefone und PC Arbeitsplätze gehören schon zum Alltag eines Arbeitnehmers. Die einfachste Technik ist schon für knapp 70 Euro zu haben.

Diese Entwicklung richtet sich aber nicht nur auf die großen Konzerne, selbst kleinste Firmen beginnen bereits mit der Überwachung. Ein, von der Regierung seit bereits 20 Jahren versprochenes Gesetz zum Schutz der Arbeitnehmer, ist jedoch immer noch nicht in Sicht.


WebReporter: smuffy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daten, Unternehmen, Überwachung
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 11:15 Uhr von smuffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle machen mit. Bald ist der Überwachungsstaat offiziell eingeführt. Dann können uns die Politiker und Chefs alles "diktieren". Komisch, das kommt mir irgendwie so bekannt vor?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?