01.09.09 10:24 Uhr
 1.300
 

Elmshorn: Luftgewehr ruft SEK auf den Plan

In Elmshorn rief eine Frau die Polizei, weil sie einen bewaffneten Mann auf einem Balkon gesichtet hatte.

Daraufhin rückte die Polizei samt SEK am Tatort an und riegelte das Gebiet weiträumig ab.

Nach mehreren Stunden drangen die Beamten in die Wohnung ein, um die Sachlage zu erkunden. Die Wohnung war leer. Die Beamten fanden nur das Luftgewehr, mit dem der Mann vermutlich auf Tiere in den Bäumen geschossen hatte.


WebReporter: smuffy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Plan, SEK
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 10:21 Uhr von smuffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin selber im Schützenverein und habe am eigenen Leib gespürt, wie schmerzhaft ein Treffer mit dem Luftgewehr ist. Die Waffen sollten grundsätzlich in den Spezialschränken bei den Vereinen gelagert werden und nicht in der eigenen Wohnung. Dann kommen einem solche Gedanken gar nicht erst. Wer weiß, auf was er als nächstes geschossen hätte.
Kommentar ansehen
01.09.2009 10:34 Uhr von borgworld2
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Schmerzhaft? Treffer? Schöne ironie, damit bekommt man nicht mal ne Elster abgeschossen weil die "Kugel" nicht durch die Federn kommt.
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:03 Uhr von fortimbras
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wer ist denn unsere kleine mimose? ^^: nach nem treffer vom luftgewehr bekommt man an empfindlichen stellen vielleicht mal nen blauen fleck aber das wars dann doch schon
und wer getroffen wird schießt halt zurück
ich zweifel dran dass die dinger seid meiner kindheit gefährlicher geworden sind
ausserdem wärs doch unfair wenn die einen ihre echten waffen mit scharfer munition mit nach hause nehmen dürfen und die leute mit luftgewehren die im verein einschließen müssen...
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:03 Uhr von kingoftf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Mit: einem GAMO- .22- Luftgewehr hab ich schon auf gut 20m oder mehr Wasserflaschen durchlöchert und Colaflaschen aus Glas zerdeppert.

Die haben durchaus genug Power.
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:15 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Nach mehreren Stunden drangen die Beamten in die Wohnung ein,"

Ham die solange 5 gegen Willi gespielt ? Und wer verliert muss den Keks essen und dann in die Wohnung?

Lächerlich.

Bei uns wie bei Chorkrin. Luftgewehr Wald und dann auf Dosen oder flaschen geballert. Heutzutage ist man dann ja Schwerverbrecher.
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:17 Uhr von MX90
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährlich sind nur die Exemplare mit Exportfeder, und die sind sowieso verboten.

Ob dazu wirklich ein SEK notwendig gewesen wäre?
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:36 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Luftgewehre mit Exportfeder?

Verwechselst du Luftgewehr und eine Gotcha bzw. Softair? Oder kann man durch ne Feder beim Luftgewehr auch nochmal mehr rausholen?
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:40 Uhr von Bluti666
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich bedenke zu Ostzeiten sind wir mit Lufgewehren durch den Wald getobt, nicht um auf Tiere zu schiessen, sondern auf Sandmännchen, Coladosen etc. . Heutzutage würde ich mich das nicht mehr Wagen, warscheinlich rollt im Wald dann auch sofort nen SEK an, wen nder Förster einen gesehen hat Man man man, es sind nur Luftgewehre!
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:54 Uhr von marshalbravestar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
HIN ODER HER LUFTGEWEHR: da geht ne meldung ein das ein mann mit seinem GEWEHR am fenster steht ....KLAR rückt das sek aus ..müssen die ja wohl


das es ein luftgewehr ist kann man als laie doch nicht riechen...
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:02 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber die Polizei kann sehen das er nichtmehr auf dem Balkon ist und dann mal klopfen und Fragen und nicht Stunden warten.
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:15 Uhr von marshalbravestar
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ach so: meinste das ..ja das natürlich aber die haben so megasicherheitsvorschriften ..da sind sämtliche szenarien mit eingebunden da kannste nicht mal eben klopfen gehen auch wenn der normale menschenverstand es einem sagt !

außerdem bischen publicity für mehr sicherheit und verschärfung des waffengesetzes tut immer gut....
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:02 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der normale Menschenverstand sagt:"Da stand einer mitm Gewehr auf dem Balkon, es gab keine lauten Schüsse, es gibt keine Toten und die Person steht da nichtmehr. Das lässt nur einen Schluss zu er hat einen Schalldämpfer der Geräusche auf 0 reduziert, eine Tarnvorrichtung eines Romulanischen Warbird und ist sicher höchst gefährlich. Ich hol mir erstmal nen Donut."

Na klar ist vorsicht besser als Nachsicht. Aber die haben ihn ja nichtmal gesehen und scheinbar soviel schiss gehabt das der Typ auchnoch einkaufen gehen konnte oder so.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?