01.09.09 10:18 Uhr
 1.917
 

Schweiz: Zuschauer können bei Live Sendung per SMS Stromstöße verteilen

Wer den Moderator und Erotikdarsteller J.P. Love schon immer nicht leiden konnte, hat nun die Gelegenheit, Rache per SMS zu üben.

Im Spätfernsehen werden Ihm die Stromstöße dann verabreicht. Je mehr SMS geschickt werden, desto höher die Stromstöße.

Pro SMS werden umgerechnet über 13 Euro fällig. Das Geld kommt einem Guten Zweck zugute.


WebReporter: penneri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Strom, SMS, Zuschauer, Sendung, Live
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"
Simone Thomalla ist verletzt - Die Vorpremiere des Theaterstücks ist abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 10:16 Uhr von penneri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teurer Spaß. Ehrlich gesagt weiß ich nicht wer der Typ ist, geschweige denn was er überhaupt mal gemacht hat....
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:15 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte: man das nicht auch mal in Deutschland machen, mir fallen auf Anhieb einige Politiker ein, denen so eine kleine Elektroschocktherapie ganz gut tun würde.
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:22 Uhr von MX90
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen ob das Milgram-Experiment auch so gut funktioniert, wenn die "Rächer" für die Stromstöße bezahlen müssen^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:55 Uhr von Jerry Fletcher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BBT: erinnert mich ein bischen an
"The Big Bang Theory : Der Cooper-Hofstadter-Antagonismus"
da haben sich die geeks gefreut das sie ihre elektrogeräte von andern übers i-net haben steuern lassen können.. ;)

wers braucht ;)
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:02 Uhr von Skepsis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Pervertierter Schwachsinn von "Menschen" für "Menschen"
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:11 Uhr von marshalbravestar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
VORSTUFE: zu öffentlichen Hinrichtungen ...das klingt übertrieben ..weiss ich! das ist genau das moralische problem solange etwas nicht verboten ist macht mans .... gestörte shice


politisch korrekt ist das neue vierte reich
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:44 Uhr von Freezenjung
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
13 €? Aber sonst geht es noch oder? Schön wenn das einem guten Zweck zugute kommt, aber das finde ich doch schon ein wenig übertrieben.
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:51 Uhr von Rootmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
13 euro? Du meinst sicher 13 cent oder sowas, 20 Rappen, nicht 20 Franken.
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:59 Uhr von penneri
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...upss habs gerade dem Checker zur Verbesserung durchgegeben....
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:12 Uhr von marshalbravestar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas: müsste man mal für Politiker einführen ..BEI JEDER LÜGE EIN bzzzzzzzzzzzzzzzzzt


da bezahl ich sogar 130 euro ;-)
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:16 Uhr von Hady
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Abartig! Anders kann man so eine Scheiße wirklich nicht beschreiben. Was geht nur in den kranken Köpfen vor, die hinter dieser Sendung stehen? Und wie menschenverachtend muss man drauf sein, um dieses Format als Zuschauer zu unterstüzten, geschweige denn als SMS-Verschicker!
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:38 Uhr von Chefkoch83
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer: in der Schweiz lebt und spät noch TV guckt kennt ihn und weiss wie nervig er ist.

Mal gucken, wenn ich heute Abend noch daran denke werde ich ihm auch eine SMS senden.

Aber denn Wahrsager Mike Shiva würde ich lieber am Elektroschocker sehen. Der ist nochmals ein paar Stufen höher auf der "Die Nervigsten Schweizer" Skala als J.P, denn er darf sogar Tagsüber senden.
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:40 Uhr von Antipas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wieder mal typisches blick niveau...
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:42 Uhr von penneri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ist blick eigentlich das Gleiche wie die Bild in Deutschland?
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:45 Uhr von Chefkoch83
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
penneri: Genau, das ist die Schweizer Bild.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?