01.09.09 08:37 Uhr
 28.740
 

Wegen "Verstehen Sie Spaß" zeigt Zuschauer Bully Herbig an

Nach der Aufzeichnung einer Sendung von "Verstehen Sie Spaß" in Walchensee hat ein Zuschauer, der zweite Vorsitzende des örtlichen Segelclubs, Anzeige gegen Michael Bully Herbig und gegen den Fernsehsender erstattet.

Herbig hatte in der als Diskussionsforum angekündigten Veranstaltung vorgeschlagen, den Drehort für den Film "Wickie und die starken Männer" besser zu vermarkten und eine Art Disney-Land daraus zu machen. Frank Elstner löste den Scherz schließlich auf.

Der Segelclub-Vorsitzende jedoch hat sich über den Jux so geärgert, dass er juristisch dagegen vorgehen möchte. Er spricht von "Täuschung, Nötigung, Freiheitsberaubung, teilweise Körperverletzung und sonstigem groben Unfug".


WebReporter: mela_b
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zuschauer, Spaß, Bully
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2009 08:43 Uhr von Raptor667
 
+120 | -6
 
ANZEIGEN
ähm ja Er spricht von "Täuschung, Nötigung, Freiheitsberaubung, teilweise Körperverletzung und sonstigem groben Unfug".
Was immer der geraucht hat, der soll mir davon was abgeben ^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 08:44 Uhr von mela_b
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
video: wer das video gesehen hat, checkt sofort: das ist gaudi!! nur einer war wohl etwas langsamer...
Kommentar ansehen
01.09.2009 08:51 Uhr von Jerry Fletcher
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
tja: soviel zum: "spass verstehen" .. dummbatz der !!
Kommentar ansehen
01.09.2009 08:52 Uhr von n25
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
der richt das geld. dumm muss man sein
Kommentar ansehen
01.09.2009 08:54 Uhr von Graf_Kox
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Manche Leute gehen echt zum lachen in den Keller -.-
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:07 Uhr von name_thief
 
+20 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:27 Uhr von Aequitas1987
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
mhm: Kenne den Film dazu jetzt nicht, aber kann mir durchaus vorstellen, dass dieser gute Mann den "Witz" auf seine Kosten bzw. auf Kosten der ganzen Ortschaft nicht verstanden hat...

Verstehen Sie Spass?, Comedy Street und ähnliche Sendungen machen doch permanent nur Spass auf Kosten anderer...
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:33 Uhr von darmspuehler
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
gott oh gott da kann man nur noch mit dem kopf schütteln was es so für dumme Ar******** und Wichtigtuer gibt. Das sind genau so Typen die den ganzen Tag hinter der Gardine stehen und die Nachbarn beobachten und versuchen alles und jeden anzuscheißen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:39 Uhr von Das_Chaos
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
weil: sie mit ihrem leben unzufrieden sind und es nicht haben können wiederum es ertragen können wenn andere menschen spass und fun an ihrem leben haben. das waren leute die waren schon als kind loser und selbst heute noch auch wenn se geld haben immer noch loser das nennt man sozijalversager peace
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:45 Uhr von pantherchen1
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte man: von der Spassbremse nicht mal nen Foto ins Netz stellen.... ich will meine Vorurteile bestätigt haben !
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:50 Uhr von GatherClaw
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Aequitas1987: Du kannst den Film ja asuch gar nicht kennen. Der kommt erst am 09.09.2009 ins Kino ;)

Naja, da nahm sich wohl wieder einer zu Wichtig ...
Die Ermittler / Der Richter (wenns zu ner Verhandlung kommt) raffen das schon.

Grüße
Gather
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Aber die Sendung hat er angeschaut und solange die Scherze auf anderer Leute Konto ging hat er gelacht. Ich denke der Richter schmeisst die Klage raus, weil es sich um einen öffentlichen Segelclub handelt, der für jederman sichtbar ist und deshalb auch abgelichtet werden darf. Ich hab die Sendung nicht gesehen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 09:54 Uhr von rolf.w
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Also: Die Sendung "Verstehen Sie Spaß" oder auch "Versteckte Kamera" (war/ist ja das gleiche Prinzip) gibt es schon seit etlichen Jahren. Ich glaube, irgendwann in den 70ern fing es an, oder waren es noch die 60er? Mich verwundert ehrlich, dass es da nicht schon viel öfter zur Klage kam. Für uns als unbeteiligte Zuschauer ist das meiste natürlich lustig, ob aber die "Opfer" das auch immer so sehen, oder nur gute Mine zum bösen Spiel machen, sei mal dahin gestellt. Wer von uns wäre denn nicht eher verärgert, wenn er veralbert und bloßgestellt wird? Natürlich sind die Anschuldigungen hier nicht unbedingt alle nachvollziehbar, aber als (groben) Unfug darf man das wohl schon betrachten.
Hier ist man eben an den falschen geraten, der nicht mit "Haha, da habt ihr mich aber schön als Trottel hingestellt und verarscht, echt gut gemacht." reagiert. Zu sagen, "Das geht mir zu weit." und sich zu wehren ist auch eine legitime Reaktion. Der Kläger versteht dann eben keinen Spaß und das ist auch eine mögliche Antwort, auf die Frage im Titel der Sendung.
Kommentar ansehen
01.09.2009 10:12 Uhr von Jorka
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Liebes Gericht: bitte abschmettern die Klage... man man man was für ein Querulant...
Kommentar ansehen
01.09.2009 10:18 Uhr von marshalbravestar
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
tja: möchte halt nicht jeder gefilmt werden bei so nem shice ....spielverderber hin oder her
Kommentar ansehen
01.09.2009 10:56 Uhr von j1337
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ohbacke: damit wäre die frage ob er spaß versteht wohl eindeutig geklärt;)
manche leute verstehens einfach nicht!
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:31 Uhr von nemesis128
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
hmm: Ich kann ihn ganz gut verstehen. "Verstehen sie Spaß" u.ä. ist der letzte Dreck!
Aber wenigstens hat man ja das Recht am eigenen Bild.
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:44 Uhr von guitar.gangster
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@rolf.w: Ohne Einwilligung der Gefilmten dürfen solche Sachen auch nicht ausgestrahlt werden. Also entweder sind sie eingeweiht in die Sache von vorneherein, oder haben nach der Auflösung des "Streichs" ihre Einwilligung und/ oder Unterschrift gegeben und wohl sogar dafür auch ein Honorar erhalten. Alles andere dürfte medienrechtlich fragwürdig sein, ganz besonders im Öffentlich-Rechtlichen Bereich.
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:46 Uhr von Thingol
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Verstehen Sie Spaß: War noch nie lustig. Spießiger Renterhumor wird da gemacht und nichts anderes..
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:24 Uhr von Rainer080762
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich: Ich glaube er versteht kein spass
Kommentar ansehen
01.09.2009 12:27 Uhr von regionalist
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"Liebe Mitglieder, wenn wir diesen Herbig anzeigen, werden wir sicher nicht gewinnen, aber man stelle sich den Werbeeffekt vor, wenn wir damit durch alle Medien gehen! Wer ist dafür.. ?"

Mannohmann, was sich nicht alles für kranke Gestalten auf dieser Erde tummeln.
Kommentar ansehen
01.09.2009 13:00 Uhr von Darknostra
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
laut: der rest dem Bürgermeister haben alle bis auf jenenwelchem schnell gemerkt das es nur spass ist. Die Anzeige wegen der "Straftaten" ist Blödsinn:

Freiheitsberaubung --> Tathandlung ist gewöhnlicherweise das Einsperren oder Festhalten.

Nötigung --> Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt

Körperverletzung --> Wer eine andere Person körperlich misshandelt oder an der Gesundheit schädigt.

Täuschung --> Klar wurde er getäuscht, aber machen das unsere Politiker nicht ständig mit uns?

Er wurde weder gezwungen dahin zu gehen,noch am gehen gehindert und verprügelt wurde er auch nicht. Also den Herrn müßte man wegen der unnötigen und Unsinnigen Anzeige wegen verschwendung von Steuergeldern anzeigen.
Kommentar ansehen
01.09.2009 14:57 Uhr von taudwart
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Bully versteht auch keinen Spass: wenn es um seinen Namen geht

http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:23 Uhr von halloei
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, der Herbig hatte auch mal eine Spiele-Firma o.Ä. angezeigt, weil diese ein Computerspiel namens "Bully" herausgebracht hat. Das könne man ja mit seinem Spitznamen in Verbindung bringen und somit Profit machen.. Trottel
Kommentar ansehen
01.09.2009 15:26 Uhr von Dr.Eck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich: würde ihn auch noch auf :

Vergewaltigung, Mord, Totschlag, Raub, Polygamie, Leichen- Tier- und Kinderschändung verklagen ... oh man manche sind echt zu dämlich.

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?