31.08.09 19:38 Uhr
 994
 

USA: Seit 23 Jahren unschuldig im Gefängnis?

Der 42-jährige Jens Söring sitzt bereits 23 Jahre lang wegen dem Doppelmord an den Eltern seiner Freundin im Gefängnis.

Obwohl es keine Beweise dafür gab, dass er der Täter ist, wurde er 1990 in einem der ersten TV-Prozesse der USA verurteilt. Bis jetzt hatte er keine Chance, das Urteil anzufechten.

Am heutigen Montag berichtet der Sender Sat.1 in einer Reportage über den Fall und über die Möglichkeit, einer Haftüberstellung nach Deutschland.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Jahr, Gefängnis
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 19:51 Uhr von Aequitas1987
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Empfehlenswerte Doku zu dem Thema -> "Der Geist lügt..." Die menschliche Erinnerung und damit sämtliche Zeugenaussagen und Augenzeugenberichte sind nahezu wertlos, da unser Gehirn tatsächliche Ereignisse mit bereits erlebtem verknüpft...
Aber egal, Weltweit werden weiterhin Menschen ohne Beweise, nur auf Grund von sehr unglaubwürdigen Zeugenaussagen verurteilt...
Kommentar ansehen
31.08.2009 21:36 Uhr von napster1989
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: zur falschen zeit am falschen ort sein ohne zeugen ..

so kommt man leider auch unschuldig hinter gitter ..
Ich will gar nicht wissen wieviel % unschuldig sind .. und die schuldigen können in aller seelenruhe weiter ihr unding treiben. ..
Kommentar ansehen
31.08.2009 21:41 Uhr von xsybex
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
was: was ist mit abu jamal?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?