31.08.09 18:37 Uhr
 9.260
 

Münster: 22-Jährigem wird es als Stadtrat-Pirat ganz komisch im Bauch

Durch das Internet und die Tageszeitung über Politik informiert, wird es einem 22-jährigen Münsteraner noch etwas mulmig zumute, wenn er daran denkt, demnächst für die Piratenpartei im Stadtrat der nordrhein-westfälischen Großstadt Münster Politik zu machen.

Der zum Kfz-Mechaniker ausgebildete junge Mann hat seine Füße noch bei seinen Eltern unter dem Tisch stehen. Erst vor ein paar Monaten zu den Piraten gestoßen, muss er sich nun in das politische Leben stürzen.

Der Youngster wurde am Sonntag mit 1,55 Prozent aller Wählerstimmen in das Stadtparlament von Münster gewählt. Um in den Stadtrat gewählt zu werden, bedarf es nicht der üblichen Fünf-Prozent-Hürde.


WebReporter: FredII
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Münster, Pirat, Bauch, Stadtrat
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Wegen türkischer Delegation: Grünen-Politiker Özdemir unter Polizeischutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 18:33 Uhr von FredII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich mal gespannt, wie ein politisch völlig ungebildeter junger Mann sich in ein Umfeld einfügt, dass bereits mit allen Wassern einer Kommunalpolitik gewaschen wurde. Hoffentlich lässt er sich nicht zu leicht unterbuttern.
Kommentar ansehen
31.08.2009 18:44 Uhr von Lacentia
 
+80 | -6
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: Lieber ein unerfahrener junger Kerl, als ein bestechlicher alter Sack.
Ich bin mir sicher, dass er im Gegensatz zum Durchschnittspolitiker offen zeigt und sich lernwillig _wirklich_ mit den aufkommenden Themen beschäftigen wird.
Kommentar ansehen
31.08.2009 18:57 Uhr von datenfehler
 
+21 | -111
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:02 Uhr von Gorxas
 
+57 | -7
 
ANZEIGEN
@datenfehler: "Denkt ein Teil des Volkes überhaupt nicht mehr oder haben die nur noch Internet, geklaute Filme/Musik/Software oder gar Kinderporno im Kopf????"

Anscheinend ja, wenn man Deine Beiträge so liest... armer datenfehler. Zu faul sich wirklich zu informieren?
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:03 Uhr von Suppenhund
 
+43 | -3
 
ANZEIGEN
@denkfehler: Das gehört dazu, dass hat nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun.

Leute mit großer politischer Erfahrung und hohem Alter haben schon ganze Länder ruiniert.

Weil ein Teil des Volkes überhaupt noch denkt, werden kleine Parteien gewählt (s. Die Grünen).

Nicht einschüchtern lassen.
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:05 Uhr von mould
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
dat wird schon er wird sich bestimmt ja auch politische unterstützung holen. er representiert ja die piraten. das heißt ja nicht, das er komplett auf sich selber gestellt ist. unterstützung wird er genug bekommen.
" halt die ohren steif!"
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:06 Uhr von Rick-Dangerous
 
+5 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:10 Uhr von anderschd
 
+7 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:13 Uhr von Maku28
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
@Datenfehler: Leute mit deiner Denkweise sind der Grund für 16 Jahre Kohl der wie Einige es auch nennen..den Anfang vom Ende. Schwarze Kassen , Lobby-Politik und Wahllügen.
Ich könnte nun ein ewig langen Text schreiben um dir zu erzählen was sich die Wähler der Piratenpartei dabei erhofft haben. Aber schau doch lieber mal selbst auf http://www.ichbinpirat.de vorbei und lies dir das Wahlprogramm durch. Es geht den Wenigsten Wählern nur um das Internet, "geklaute Musik" oder Kinderpornos (alleine so eine Argumentation zeigt schon , wie wenig die Menschen über die Piraten wissen) ..ich zB wähle die Piraten weil ich frischen Wind in der Politik sehen will ... mehr Transparenz und vllt auch ein bisschen Mitspracherecht wäre in einer Demokratie schon was Feines. Es kann nicht sein, dass Gesetze verabschiedet werden bzw. uns von der EU einfach auferlegt werden, obwohl die deutliche Mehrheit dagegen ist !! DAS IST KEINE DEMOKRATIE !!!!!!
Aber schaut selbst auf HP nach...

!!!Zudem hab ich lieber nen jungen unerfahrenen Hüpfer der mit Herz und Seele dabei ist, als einen alten unbeweglichen Esel der nur an seine Brieftasche denkt.!!!!
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:13 Uhr von SystemSlave
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
War ja klar des gleich ne negative News kommt: nur weil er von der Piratenpartei ist und noch keine erfahrung in der Politik hat heißt es nicht das er den job schlecht machen muss, schaut auch doch mal die ganzen politiker an - die meisten können nur labern haben aber von den kompetenzen die in dem amt benötigt werden keine ahnung.

sollen etwa wieder die gleichen an die macht kommen die nur für ihre lobby arbeiten und den bürger ausbeuten?
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:36 Uhr von Das-Baum-
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
piratenpartei: natürlich ist die piraten partei mehr oder weniger eine Ein-Themenpartei.
Doch für die meisten, einschließlich mich stellt das Thema der Piraten einen sehr wichtigen Aspekt der Politik dar.
Und keiner der herkömmlichen Parteien hat in diesem Punkt einen wirklich kometenten Menschen aufgestellt oder ein annehmbares Konzept im Umgang mit dem Internet und dem Uhrheberschutz.
Ich persönlich sehe in diesen Punkten einen Knackpunkt dar, wie ich den Staat und dessen Rechte begreife!

Seit dem 18 Jahrhundert kämpfen Menschen überall auf der Welt für ihre Rechte.

Inzwischen sidn wir soweit, dass in den allermeisten westlichen Ländern diese Rechte zur Normalietät geworden sind.

Und da kann und will ich nicht tatenlos zusehen!



Mir ist zwar auch ned unbedingt klar was er im Kommunalparlament will, aber soll er doch.
Im vorhinein üb4er jemnden anhand von vorurteilen zu urteilen finde ich ungerecht!
schauen wir was die uklunft bringt, und wie er sich schlagen wird!
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:53 Uhr von Aequitas1987
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
bestechlich: Das Problem ist einfach -> Ein ehrlicher Polikter trifft auf unzählige bestechliche und kann daher recht wenig ausrichten da die Demokratie zwangsläufig bei Abstimmungen eine Mehrheit vorraussetzt.
Früher oder später wird dies auch jener Junge Politiker erkennen (müssen) und wahrscheinlich auch seinen Nutzen aus seiner Stellung ziehen...
Kommentar ansehen
31.08.2009 19:59 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Datenfehler: und Konsorten rennen lieber mit Scheuklappen durch die Gegend und lassen sich weiter von CDU, SPD und Konsorten verarschen.

Haltet deren Fahne schön hoch und spielt Ihre Musik bis zum Schluss...
Das hat die Kapelle auf der Titanic auch gemacht.
Den Rest kennt man ja.

Man sagt ja (so glaube ich) nicht umsonst mit Pauken und Trompeten untergehen, oder?
Schöne Restwoche noch.:D
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:03 Uhr von Das-Baum-
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lol: mir fällt grade auf das ich mal ben die hälfte vergessen hab von dem was ich sagen wollte^^
also hier die korrektur:

Seit dem 18 Jahrhundert kämpfen Menschen überall auf der Welt für ihre Rechte.

Inzwischen sidn wir soweit, dass in den allermeisten westlichen Ländern diese Rechte zur Normalietät geworden sind.

Und da kann und will ich nicht tatenlos zusehen wie versucht wird diese Rechte wieder abzuschaffen!
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:04 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Übrigens: Ein Wunder das diese Art von News immer von den gleiche "Postern" kommen?

Fredll, datenfehler und co:D

Das gleiche wie Lady Gaga Cellulite News von Potti oder aktuell stupide MJ lebt noch News von Smash.

Auch hier:
Autorenraten gewonnen:D

Ich frag mich ob es nicht vielleicht hochrangige Parteifunktionäre der oben genannten "Nestbeschmutzer" sind, die hier versuchen einen vollgelaufenen und leckgeschlagenen Öltanker mit Förmchen zu leeren:D
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:08 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Von den: gleichen Postern sollte es heissen.
Kacke ohne Editfunktion.

Ich wünsche es mir zu Weihnachten.:D

Naja..Vielleicht klappt es ja Weihnachten 2021,
Wenn die Piraten die 60 % Hürde geschafft und CDU, SPD nur noch 1 % Randgruppen darstellen weil deren Mitglieder ausgestorben sind.:D:D:D
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:08 Uhr von uslurf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Marco Langenfeld" heißt der Mann übrigens: Komisch, dass das in der News nicht erwähnt wird...
Wer mehr über ihn erfahren möchte, hier gibt es ein Foto:

http://www.piraten-muenster.de/...
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:15 Uhr von zillibus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
1. Die Piraten sind relativ jung. Den Mist den die Mainstream Parteien verzapft haben, können die so schnell gar nicht nachholen. (im Sinne von genauso viel Mist verzapfen ;))

2. Ich komme mir von den Mainstream Parteien verarscht vor. Bei den Piraten kann ich wenigstens "hoffen".

3. Lieber Protest-Piratenwähler als Rechte wählen.

4. Ich bin gespannt wie er sich anstellen wird und wünsche ihm alles erdenkliche Gute. Schlechter als andere kann ers sowieso nicht machen ;) :P
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:36 Uhr von FredII
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:52 Uhr von anderschd
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Ja, die gern genommenen Scheuklappen. Alle die nicht PP wählen sind so oder haben sie. Das wir aber eben auch nur anders über die Piraten denken und in unserem Land ja freie Meinung herrscht, wird oft und gern übersehen.
Kommentar ansehen
31.08.2009 21:16 Uhr von lopad
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler: "Diese Tatsache ist noch viel beunruhigender. Es gibt genügend Menschen, die so einen wählen. (Nicht gegen KFZ-Mechaniker - es geht hier darum, dass er keinerleie politische Erfahrung hat)."

Selbst die Minister mit Jahrzehnte langer Erfahrung in der Politik fabrizieren einen Haufen Mist und versuchen sich einfach nur mit Biegen und Brechen über ihre Amtszeit zu retten.

Dann doch lieber einen KFZ Mechaniker mit geringer politischer Erfahrung als einen der jahrelang in der Politik tätig ist und dann solch späßchen wie Vorratsdatenspeicherung und Zensur fördert.
Kommentar ansehen
31.08.2009 21:33 Uhr von Lacentia
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@anderschd: Zwischen eigene Meinung haben und rumtrollen gibt es einen kleinen, aber feinen Unterschied. ;)
Kommentar ansehen
31.08.2009 21:36 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@ anderschd: Blödsinn.
Ich habe nicht geschrieben das man die PP wählen muss, weil man sonst Scheuklappen hat.
Lesen UND verstehen...!!!

Meine Worte waren:
Datenfehler und Konsorten rennen lieber mit Scheuklappen durch die Gegend und lassen sich weiter von CDU, SPD und Konsorten verarschen.

Für mich ein himmelweiter Unterschied.
Denn man sollte wählen was man will.

Meiner Meinung nach mit wenigen Außnahmen:
Die Verarscher der Nation.

Wer deren Handeln noch mit einer Stimme belohnt, hats echt noch nicht begriffen was in Deutschland abgeht.
Eben Scheuklappenverhalten.
Kommentar ansehen
31.08.2009 21:39 Uhr von Anya
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde das gut: endlich mal einer aus dem volk, so wie sich das gehört
Kommentar ansehen
31.08.2009 23:34 Uhr von Slaydom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Leute: Dass er ein wenig Nervös ist, ist ja wohl vollkommen klar oder nicht?
Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und glaubt mal nicht, dass er da jetzt komplett alleine steht...
Er wird seine Beschützer haben und man wächst mit seiner Aufgabe.
Übrigens in meinem Heimatort, sind alle SPD-Anhänger die jetzt mit am Boot sitzen maximal 22 Jahre alt...
14 sitze 14 Leute von der SPD die dort zwischen 18 und 22 Jahre alt sind

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?