31.08.09 16:54 Uhr
 200
 

Die Hälfte der Deutschen hat Schlafprobleme

Eine Online-Studie mit 12.000 Probanten führte zu dem Ergebnis, dass sich nur 37 Prozent der Befragten nach dem Aufstehen fit fühlen.

Mehr als die Hälfte der Befragten mit Schlafproblemen hat diesbezüglich schon mal ärztlichen Rat gesucht, jedoch waren über ein Drittel unzufrieden mit dem Erfolg der vorgeschlagenen Therapie.

Experten empfehlen gegen Müdigkeit das "Powernapping". Dies ist ein Kurzschlaf von 15 bis 30 Minuten. Danach sollte man sich wieder frisch fühlen. Übertreibt man das "Powernapping", ist der Frische-Effekt nicht mehr gegeben.


WebReporter: penneri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Schlaf
Quelle: www.edizin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 16:47 Uhr von penneri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Müdigkeit liegt wohl am Stress im Beruf und mit der Zeit. Zeit wird heutzutage immer kürzer. Das Nach-Der-Uhr-Leben ist schrecklich.....
Kommentar ansehen
31.08.2009 16:57 Uhr von licence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlafprobleme enstehen nur weil wir unseren eigenen Körperrhythmus versauen, wir werden gezwungen um zb. 6 auf zu stehen damit wir um 8 Pünktlich auf arbeit sind..obwohl wir menschen so gebaut sind das wir erst gegen 10 uhr fit sind..es gibt halt solche und solche..jeden fall hat unser Körperkein Zeit gefühl mehr und deswegen haben wir schlafprobleme..wie Ich..
Kommentar ansehen
31.08.2009 17:21 Uhr von Puma26
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollten wir alle Hartz 4 beantragen um das Problem zu lösen...
Kommentar ansehen
31.08.2009 17:46 Uhr von fuxxa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vorm Einschlafen ne Tüte rauchen und schon gibts keine Schlafstörungen mehr...
Kommentar ansehen
31.08.2009 18:15 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
powernapping: so ein unsinn.

man sollte eher mal nach den gründen des schlecht-schlafens forschen. das kann von stress über schalf-apnoe bis falsche ernährung sein. ursachenforschung ist da sicher therapeutisch besser als dieser 15-minuten-schlafen-unsinn
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:12 Uhr von the_dark_shadow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Millionen Deutsche müssen Nachts raus! Der Grund:. Nachtschicht

da hilft auch kein Ganufink
Kommentar ansehen
31.08.2009 20:43 Uhr von King5399
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir: sind die Nachbarn schuld!!!
Kommentar ansehen
31.08.2009 23:56 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jjj: Schichtdienst, Nachts auf Tour gehen, die Wochenenden durchfeiern, Vollmond, Neumond, mangelnde Schlafhygiene z.B. Fernsehen im Bett, nervige Nachbarn, wohenen in der Einflugschneise des Flughafens. Es gibt viele Faktoren, gegen einige kann man selbst was tun, gegen andere ist man machtlos.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?