31.08.09 16:32 Uhr
 153
 

Formel 1: Folgt Giancarlo Fisichella auf Luca Badoer?

Nach seinem sensationellen zweiten Platz am Sonntag könnte für Giancarlo Fisichella das zweite Highlight innerhalb einer Woche anstehen. Er wird als heißer Kandidat für die Nachfolge des erfolglosen Ferrari-Fahrers Luca Badoer gehandelt.

Badoer war erst vor zwei Rennen für den verletzten Massa ins Cockpit gerutscht. Aufgrund seiner Erfolglosigkeit könnte jetzt schon wieder das Ende kommen. Ferrari kämpft noch um Rang drei in der Konstrukteurswertung und kann jeden Punkt gebrauchen. Punkte, die man Badoer nicht mehr zutraut.

Bei Fisichellas bisherigem Team Force India rechnet man schon mit einem Angebot. Aus dem Ferrari-Umfeld ist zu vernehmen, dass schon morgen alles klar gemacht werden könnte.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Giancarlo Fisichella
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 16:26 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ferrari muss ja praktisch handeln. Mit praktisch nur einem Auto hat man keine Chance gegen die anderen Teams im Kampf um Platz 3. Mit den 2 Rennen hat man Badoer für seine Verdienste ums Team gewürdigt, jetzt muss man jemanden suchen, der mehr Erfolg hat. Da man Alonso wohl nicht bekommen kann ist Fisichella eine gute Wahl. Ein anderer Kandidat wäre der deutsche Nico Hülkenberg, bei ihm scheint sich aber sein Team Williams quer zu stellen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?