31.08.09 13:46 Uhr
 288
 

China: Eigene Weltraumstation im Jahr 2020

China plant zwischen 2020 bis zu drei Labore und schließlich das Hauptmodul ihrer Weltraumstation in den Erdorbit zu bringen.

2030 soll dann ein bemannter Raumflug zum Mond folgen. Danach soll sich der Bau einer Mondbasis, die als Startpunkt für weitere Missionen in unserem Sonnensystem dienen soll, anschließen.

Für 2050 plant man den Start einer Sonde um auch den Raum außerhalb des Sonnensystems zu erkunden.


WebReporter: kian_os
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, China, Weltraum
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 13:43 Uhr von kian_os
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben sich aber viel vorgenommen. Wenn man bedenkt wie lange Weltraumprojekte heutzutage dauern, könnte die Zeit eventuell knapp werden.
Aber gut über 40 Jahre haben die ja noch.
Kommentar ansehen
31.08.2009 13:55 Uhr von Lyko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann ja viel planen...viele planen auch seit jahrzehnten an alternativen Energiequellen !!!

Ich begrüße es immer wenn Wissenschaftler sich was großes vornehmen, vorallem beim Weltraum bin ich einer der schnell "Hurra" schreit aber ich bin einwenig skeptisch was die planung der Chinesen angeht...


Zum schluss möchte ich nochmal sagen, wie schade es doch ist, dass sich nicht alle zusammenschließen insachen Weltraum...wenns so weitergeht gehört Planet X den Amerikaner, Planet Y den Europäern, Planet S den Russen und Planet K den Chinesen und es wird Nationen im Weltraum geben -.- Horror
Kommentar ansehen
31.08.2009 14:00 Uhr von Dennis112
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Wahrscheinlich sind sie 2020 mit der Kopie der ISS fertig.

Sorry, der musste sein. ;)
Kommentar ansehen
31.08.2009 14:07 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zusammengefaßt: 2020 Kopie der ISS fertig gestellt.
2030 Erster bemannter Mondflug
2040 Mondstation fertig gestellt
2050 Eine erste Sonde wird losgeschickt zur genaueren Erkundung des Weltalls außerhalb unsere Sonnensystems
Damit ist China dann ebenbürtige Weltallmacht.
Kommentar ansehen
31.08.2009 21:02 Uhr von el_padrino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist: doch schon lange keine frage der machbarkeit,es ist eine frage des geldes. wenn die welt zumindenst in sachen raumfahrt zusammenarbeiten würde gäbe es bestimmt schon eine mondstation,oder gar mehr...man denke an den neuen ionenantrieb
Kommentar ansehen
01.09.2009 11:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weltraumstation: made in china...da will ich nicht drinsitzen müssen ehrlich gesagt
Kommentar ansehen
12.09.2009 21:09 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Visionen werden in der Wissenschaft: im All genauso "nachgehechelt" wie auf der Erde. Das werde ICH nicht mehr erleben.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?