31.08.09 13:53 Uhr
 341
 

Töplitz: Nach Todesdrohung nun Reithalle in Brand gesetzt

Ein Unternehmer und seine Familie wird seit geraumer Zeit einem Psychoterror ausgesetzt: Unbekannte hatten seine Gebäude mit rechtsradikalen Parolen besprüht, zudem bekam er Todesdrohungen.

Seitdem stand der Berliner Geschäftsmann, der einen Disput mit der örtlichen Autoszene ausficht, unter besonderer Obhut der Stadt.

Nachdem es tagelang friedlich blieb, kam jetzt der Brandanschlag. Das Gebäude der Reithalle wird vorerst nicht mehr benutzbar und zugänglich sein, teilte die Polizei mit.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Brand, Anschlag, Drohung, Reithalle, Töplitz
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 15:04 Uhr von DeepForcer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wer oder was ist denn die Autoszene?
Kommentar ansehen
31.08.2009 15:16 Uhr von BessaWissa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle lesen! private Streitigkeiten zwischen W. und Mitgliedern der VW-Tuningszene, die sich wochenends in Töplitz trifft _ dort wohnt ein Mitglied, das früher bei W. zur Miete wohnte, dem der Berliner aber im Streit kündigte. Seither halten öfter getunte Autos nachts vor dem Privathaus des Unternehmers und drehen die Stereoanlagen auf.
Kommentar ansehen
31.08.2009 15:49 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Öffentliche Güter beschädigen? Auch wenn der Weinberg der Familie W. gehört, so ist die Zerstörung von Weinreben und Pflanzen auch eine Beschädigung von Allgemein-Eigentum, denn auf den unbeschädigten Anblick des Weinbergs haben ja auch die anderen Bürger ein Recht.
Gleiches gilt für den Reiterhof und auch für die nächtliche Ruhestörung.

Die Primitivität von Idioten kennt leider keine Grenze.


Dumm für VW, dessen Image durch solche Hirnis sinkt.
Und die Zeche in Form Kampagnene zur Rufverbesserung zahlen dann alle Kunden.
Super. Danke an die Hirnis.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?