31.08.09 12:11 Uhr
 42
 

Hockey: Herren verpassen Triple

Nach den Damen haben auch die deutschen Hockey-Herren ihr EM-Finale verloren. Sie mussten England mit 3:5 den Vortritt lassen und verpassten damit das historische Triple aus Weltmeisterschaft, Olympiasieg und Europameisterschaft.

Tore von Christoph Zeller in der zehnten und 26. Minute sowie von Jan Marco Montag (31. Minute), reichten dem deutschen Team nicht, da die Engländer vor dem Tor ihre Chancen nutzten.

Für England ist dies der erste EM-Titel im Hockey überhaupt.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Hockey, Triple, Christoph Zeller, Marco Montag
Quelle: www.sportschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 12:08 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, aber beide Teams im Finale zu haben war auch schon ein großer Erfolg. Vor allem wenn man bedenkt, dass die meisten Spieler neben dem Sport noch einem Beruf nachgehen müssen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?