31.08.09 11:39 Uhr
 115
 

Mexiko: Acht Tote bei Schießerei

Eine Schießerei fand in der Küstenstadt Navolato statt. Mit AK-47 bewaffnete Männer feuerten am Samstagabend in eine Menschenmenge.

Den lokalen Medien zufolge handelt es sich bei den Opfern um 15- bis 20-Jährige. Mindestens drei weitere Menschen wurden verletzt. Der Grund für die Schießerei ist noch nicht bekannt.

Der Staat Sinaloa in dem Navolato liegt, ist bekannt als Hochburg des berüchtigten Sinaloa-Drogenkartells.


WebReporter: kian_os
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mexiko
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 11:33 Uhr von kian_os
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht nicht wer auf die Leute geschossen hat. Ich vermute mal nicht das es um Drogen ging. Kann mir schwer vorstellen das Drogenkartelle einen Nutzen aus solchen Aktionen ziehen könnten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?