31.08.09 11:21 Uhr
 624
 

Verteilung der Bußgelder: Richter und Staatsanwälte unter Korruptionsverdacht

Die deutschen Richter und Staatsanwälte entscheiden über die Verteilung von Spenden an gemeinnützige Vereine völlig autonom.

Dabei sind sie besonders korruptionsgefährdet, meinen Experten. Ein Blick auf die Empfänger schürt den Verdacht. Ein Beispiel ist ein Verein von Hobby-Astronomen die auffällig oft Gelder erhalten. Der Vorsitzende rühmt sich seiner guten Kontakte zu Richtern und Anwälten.

Gedacht ist, dass Bußgelder aus beispielsweise Verkehrsdelikten auch Vereinen zugute kommt die sich für Verkehrsopfer einsetzen.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Richter, Korruption, Bußgeld
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 11:37 Uhr von hasi3009
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Geld regiert die Welt: Tja, so ist das eben in diesem Land. Jeder bescheisst jeden wo er kann. Der ehrliche ist und bleibt der Dumme.

Gute Nacht
Kommentar ansehen
31.08.2009 12:47 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: das wird wohl auch immer so bleiben, da sich scheinbar auch keiner dafür interessiert. Noch nichtmal ne Wertung für die News ist abgegeben worden (habe ich eben mal nachgeholt).
Kommentar ansehen
31.08.2009 13:26 Uhr von marshalbravestar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was: in der justiz gibt es korruption ???? hier in deutschland ? da glaub ich nicht dran ....*lach

alleine das das die richter im bundesverfassungsgericht parteizugehörigkeit haben schlägt dem fass den boden aus...



demokratie und chancengleichheit ...ist etwas das man den armen erzählt das sie nicht ausflippen oder sogar merken wie gut sie es hätte wenn GEWISSE KREISE nicht existierten


Politik ist Showbuiss ... wir leben in der Truman Show nur andersrum ! ;)
Kommentar ansehen
31.08.2009 13:42 Uhr von mustermann07
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: und die kann man nicht mal abwählen....:) Super Demokratie lol
Kommentar ansehen
03.12.2009 17:14 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die hinterher sagen "Ich habs ja gesagt"... ;-)

Was die erst finden würden wenn sie diese Kreise mal näher auf kriminelle Verwicklungen untersuchen würden?
Aber das wird leider nicht geschehen - jedenfalls nicht in deutschland.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?