31.08.09 08:32 Uhr
 1.780
 

Monheim: Nach Wahl darf Jugendpartei Bürgermeister stellen

In Monheim, Nordrhein-Westfalen, freuen sich die Mitglieder der Partei "Peto". In der 44.000 Einwohner Stadt waren sie mit 30,4 Prozent, noch vor der CDU, Sieger der Wahl.

Ursprünglich als Jugendpartei gegründet, wurde nach der Kommunalwahl 2004 eine "AG 30 plus" eingerichtet, um auch ältere Wähler anzusprechen.

Selbst im Stadtrat hat Peto die Mehrheit. Neuer Bürgermeister wird der 27 Jahre alte Daniel Zimmermann.


WebReporter: penneri
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Jugend, Bürger, Bürgermeister
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach
Kurden bitten Assad um Hilfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2009 08:10 Uhr von penneri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....time of change.......es passiert was in Deutschland, bei den Landtagswahlen in Deutschland gesehen....die Bürger sind unzufrieden mit den _etablierten_ Parteien...
Kommentar ansehen
31.08.2009 08:42 Uhr von FredII
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2009 09:09 Uhr von tulex
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
ey, FredII: dir ist aber schon klar, das die piraten nicht in allen bezirken zur wahl standen, oder?

wenn man das im hinterkopf hat, finde ich das ergebnis schon recht beachtlich.
Kommentar ansehen
31.08.2009 09:20 Uhr von Mixuga
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@FredII: Dir ist hoffentlich nicht entgangen, dass die Peto schon einige Jahre älter ist, als die Piratenpartei.

Glückwunsch an die Peto!
Kommentar ansehen
31.08.2009 10:31 Uhr von Oberrehlein
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Liebstes Fredll DIR ist dieser Umstand unverständlich - dem Rest der Welt wohl eher nicht:

Da Münster eine Alternative durch eine bereits etablierte Partei bietet, ist es doch wohl als logisch zu bezeichnen, dass diese auch verstärkt gewählt wird.

Andere Städte - keine Alternativen - mehr Piraten....
Kommentar ansehen
31.08.2009 11:27 Uhr von Darth Stassen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Och Kinners Hört doch bitte mal auf unseren Troll (Fredlll) zu füttern...

Zum Thema: Glückwunsch, alles was der CDU schadet kann ja nur gut sein.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?