30.08.09 17:46 Uhr
 427
 

Rauchen ist meist der Grund für Todesfälle vor dem 70. Lebensjahr

Jährlich führt bei circa 700.000 Rauchern aus Ländern der EU der Zigarettenkonsum zum Tod. Fast die Hälfte davon erreicht nicht das 70. Lebensjahr.

Somit sind 20 Prozent der Sterbefälle unter 70 - darunter mehr Männer als Frauen - auf den Tabakkonsum zurückzuführen.

Der Anteil der Raucher-Todesfälle unter ihnen geht jedoch in mehreren Ländern zurück. Im Gegensatz dazu verzeichnen die Frauen aber eine steigende Sterblichkeitsrate durch das Rauchen.


WebReporter: cometosin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Grund, Todesfall, Rauch, Rauchen
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 17:48 Uhr von Puma26
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal was ganz neues...
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:12 Uhr von supermeier
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Also bevor: ich als neunzigjähriger bettenpissender Pflegefall in irgendeinem Heim, von überlastetem Personal gequält, vor mich hin vegetiere, fange ich aber lieber noch mal mit dem Rauch an. So mit 65 oder so.
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:27 Uhr von Lin-HaBu
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@supermeier: Seh ich auch so, gleich noch eine Kippe anzünden.
Und ein Gutes hat das frühe Ableben auch, nicht nur das man die Rentenkasse entlastet, auch muss man nicht zuschauen wie Deutschland weiterhin in den Morast gefahren wird.

*Wer Spuren von Zynismus findet, hat das richtige gefunden.
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:41 Uhr von supermeier
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@BastB: Wie einfallslos. Tippe eher auf schnelles dahinscheiden durch Herzinfarkt nachdem ich der Praktikantin zu lange wohin gestarrt habe.
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:07 Uhr von Krebstante
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist das für eine Rechnung? Betrachten wir folgenden Satz:
"Jährlich führt bei circa 700.000 Rauchern aus Ländern der EU der Zigarettenkonsum zum Tod. Fast die Hälfte davon erreicht nicht das 70. Lebensjahr. "

Und rechnen dann:
700.000 Raucher sterben pro Jahr an den Folgen des Rauchens, (fast) die Hälfte davon im Alter unter 70.
Macht 300.000.(laut Quelle sind es 300.000)

Betrachten wir dann den nächsten Satz:
"Somit sind 20 Prozent der Sterbefälle unter 70 - darunter mehr Männer als Frauen - auf den Tabakkonsum zurückzuführen. "

Diesem Satz zufolge nehmen wir 300.000 mal fünf (5x20%), um auf hundert Prozent der Toten unter 70 zu kommen.
Macht 1,5 Millionen.

Und schauen wir uns dann die Überschrift an:
"Rauchen ist meist der Grund für Todesfälle vor dem 70. Lebensjahr"

Was ist "meist" oder "meistens".
"Meist" setze ich in meiner Vorstellung mit mindestens 51% gleich. Da 300.000 aber nicht mindestens 51% von 1,5 Millionen ist, stimmt die Aussage der Überschrift nicht.

Ich will nicht die Gefährlichkeit des Rauchens in irgendeiner Weise runtermachen oder hier Korinthen kacken, aber man sollte schon bei der (statistisch geschätzten) Wahrheit bleiben.
In der Quelle ist übrigens von "häufigster" Todesursache bei Rauchern die Rede.
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:40 Uhr von fortimbras
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
also sollte rauchen nun steuerfrei werden: das geld dass dadurch erstmal verloren geht holt man schnell durch die einsparungen der rente wieder rein
vielleicht sollte man auch die mindestwerte vom nikotin in den zigaretten raufsetzen um sicher sein zu können dass die wenigsrten wirklich das rentenalter erreichen
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:53 Uhr von fortimbras
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Krebstante: 51% ist die absolute mehrheit
20% sind die einfache mehrheit
und von mehr wurde nicht gesprochen
ist vielleicht etwas unverständlich geschrieben aber trotzdem grunedsätzlich nicht falsch
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:31 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gehe einmal davon aus das viele einen herzinfarkt bekommen....am besten ist gar nicht rauchen
Kommentar ansehen
31.08.2009 18:46 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überraschend: wirklich überraschend diese erkenntnis

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern
USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?