30.08.09 18:02 Uhr
 1.785
 

Pakistan verstößt gegen US-Rüstungsgesetze

Die USA werfen Pakistan vor, die für den Seekampf gedachten US-Abwehrraketen des Typs Harpoon so umgebaut zu haben, dass mit ihnen Bodenziele angegriffen werden können. Sie könnten gegen Pakistans Feind Indien eingesetzt werden.

Pakistan weist den Vorwurf zurück. Es wird nun geprüft, ob gegen Rüstungs-Kontrollauflagen verstoßen wurde.

Dies ist nicht der erste Fall, bei dem Harpoons umgebaut wurden. 2003 hatte Israel seine US-Harpoons mit Atomsprengköpfen ausgestattet.


WebReporter: kian_os
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Pakistan, Rüstung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 17:51 Uhr von kian_os
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, verwunderlich ist das nicht, schließlich kann jede defensiv Waffe auch offensiv verwendet werden.
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:04 Uhr von Puma26
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
erst verhöckern die dennen die waffen, und dann beschweren die sich das dran rumgebaut wird. wie der autor schon sagt. sinnlose ami´s eben...
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:32 Uhr von Krebstante
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
kkk: Wieso gehen die USA davon aus, dass IHRE Gesetze in einem fremden Land eingehalten werden? Nach dem Motto: Wir verkaufen euch Waffen, die dürft ihr aber nur nach unseren gesetzlichen Richtlinien verwenden?
Wenn sie die Bomben weiterentwickelt haben, haben die Pakistani eigenen Hirnschmalz aufgebracht, also Eigenleistung erbracht und nicht nur bloße Kopien erstellt oder nur geringfügig modifiziert. Dann wären es ja Plagiate, aber so.

Davon abgesehen, ist dieser ganze Kriegsscheiß mehr als überflüssig und sollte abgeschafft werden
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:34 Uhr von Puma26
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@kkk: Dann würden die ami´s sie wahrscheinlich noch wegen urheberrechtsverleltzung anklagen.

P:S. recht zweideutiger nick den du da hast....
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:39 Uhr von Götterspötter
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
US-Rüstungsgesetze ?????? Steht da nicht drinne als erster und einziger Paragaph

"Zer-bombe alles - egal wie - Haubtsache es ist platt ???

Oder habe ich was an der Bush-Regierung falsch interpretiert ?

:)
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:53 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@Musili ???? Das ist eine retorische Frage oder ??

Entweder bist du erst 1 Jahr alt und frisch aus Mutti geflutscht ...... dann empfehle ich dir ein aktueles "Geschichtsbuch" über Weltpolitik .......

oder du bist !!"______"!.... ? ...... wie sag ich das jetzt bloss ohne beleidigend zu werden ????
Vieleicht fällt mir dazu noch das politisch korrekte Vocabel ein - dann meld ich mich nochmal bei dir :)

****
Mensch Maier ...... das es solche Leute wie dich noch gibt ?? ..... gefährlich gefährlich diese Brut
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:13 Uhr von Krebstante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Puma26: "kkk" ist nicht mein Nick, der in der Tat eindeutig zweideutig wäre, sondern der blöde Titel, den man bei Kommentaren immer eingeben soll (Keinen Titel angegeben. Bitte gib einen Titel an). Ich nehme da meistens irgendeine Buchstabenfolge an.
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:19 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
1984: "Wieso hat israel eigentlich atomwaffen?"

um zu überleben
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:29 Uhr von -canibal-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
*US-Rüstungsgesetze*: *räusper*...
...nur ein kleiner Versuch etwas Klarheit ins Dickicht der täglich gelesenen und benutzten Ausdrücke zu bringen...

*US-Rüstungsgesetze* bedeutet in einfachem und für jedermann verständlichem deutsch nichts anderes als: Halt! Hier verlassen sie die eigenen Grenzen und betreten die Interressensgebiete der USA!"

nichts anderes....
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:30 Uhr von ElChefo
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@terrorstorm: wieso dürften die keine besitzen? bei aller kritischer distanz meinerseits gegenüber israel, aber das ist nun offensichtlich einfach nur falsch.
israel hat den atomwaffensperrvertrag weder ratifiziert noch unterschrieben noch sonst irgendwas. die dürften theoretisch das zeug also bunkern bis zum geht-nicht-mehr.
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:43 Uhr von tutnix
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
überschrift ist falsch: bisjetzt ist alles nur ein vorwurf seitens der us-regierung. mehr nicht.
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:48 Uhr von fortimbras
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
woher hat denn amerika das recht: zu bestimmen was pakistan mit ihren waffen macht?
haben die einen vertrag darüber abgeschlossen dass die raketen nicht umgebaut werden dürfen?
wenn ja ist das dann dauerhaft so oder läuft der vertrag irgendwann aus bzw ist schon ausgelaufen?

oder darf amerika das einfach bestimmen weil amerika toll ist und eine große armee mit vielen bomben und raketen hat und auch gewillt ist diese für seine zwecke einzusetzen?
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:54 Uhr von Reape®
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@elchefo: na dann hoffe ihc doch dass du auch der gleichen meinung bist, wenn es um nordkorea geht ;)

zur news, interessant zu wissen, seit wann ist das eig bekannt dass israel 2003 die raketen mit atomaren sprengköpfen ausgerüstet hat? sie haben doch erst seit paar monaten offiziel atomwaffen :)
und nebenbei erwähnt, die usa und israel verstößen gegen menschensrechte, und keinen juckts...
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:00 Uhr von RickJames
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Den Amerikanern ist es egal wie diese Waffen eingesetzt werden, was sie stört ist das andere Länder anfangen ein Verständnis entwickeln wie ihre Exportschlager funktionieren. Stellt euch mal vor wie schrecklich es doch für die Amis währe wenn die Welt auf einmal ihre eigenen Waffen baut.
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:00 Uhr von RickJames
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ja ist klar: Den Amerikanern ist es egal wie diese Waffen eingesetzt werden, was sie stört ist das andere Länder anfangen ein Verständnis entwickeln wie ihre Exportschlager funktionieren. Stellt euch mal vor wie schrecklich es doch für die Amis währe wenn die Welt auf einmal ihre eigenen Waffen baut.
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:02 Uhr von RickJames
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wers glaubt Den Amerikanern ist es egal wie diese Waffen eingesetzt werden, was sie stört ist das andere Länder anfangen ein Verständnis entwickeln wie ihre Exportschlager funktionieren. Stellt euch mal vor wie schrecklich es doch für die Amis währe wenn die Welt auf einmal ihre eigenen Waffen baut.
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:45 Uhr von selphiron
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
fdf: DAs ist genauso ulkig wie wenn ichn Döner kaufe, mir ketchup raufmachen will der Dönerverkäufer es mir aber verbietet...wär doch ziemlich plem plem sowas...
Kommentar ansehen
30.08.2009 21:08 Uhr von syndikatM
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die arme usa. Wieso heißen die eigentlich "US"-Abwehrraketen?
Die basieren doch auf gestohlener deutscher Technologie.

Außerdem, was hindert jetzt die USA daran zu heulen? Sollen die doch ruhig. Das interessiert doch niemand.
Kommentar ansehen
30.08.2009 22:32 Uhr von selphiron
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ syndikatM: Vielleicht heissen sie US-Abwehrraketen, weil man damit die US(a) abwehren kann :o)
Kommentar ansehen
30.08.2009 22:32 Uhr von Apokalypse911
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Obamas Plan: Obama probiert doch aller Welt beizubringen das der böse Osama Bin Laden in Pakistan sitzt , jez brauchen die guten noch eine plausible Erklärung für ihren nächsten Angriffskrieg.
Die Masche ist so durchschaubar, immer das selbe. Gelogene Anschuldigungen schmieden, dann angreifen und später stellt sich heraus das die Anschuldigungen erstunken und erlogen waren. Aber das interessiert dann niemanden , dann sind die Menschen ja schon tot . Eine unendliche Geschichte ........the American Way of Life.
Kommentar ansehen
31.08.2009 07:10 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
US-Rüstungsgesetze: [Zitat]2003 hatte Israel seine US-Harpoons mit Atomsprengköpfen ausgestattet[Zitat Ende]

Na toll,
mehr schreibe ich jetzt mal nicht dazu.

@Terrorstorm
Ich bin schon wieder mal Deiner Meinung.
Kommentar ansehen
31.08.2009 13:06 Uhr von Bilderberger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@musili // ElChefo: "..willst du hier israel und den iran auf eine stufe stellen?"

Gott bewahre.

- Iran betreibt keine illegale Siedlungspolitik
- Iran verstößt nich andauern gegen das Völkerrecht
- Iran verstößt nich andauern gegen Menschenrechte
- Iran besitzt keine Atomwaffen
- Iran unterdrückt kein anderes Volk
- Iran hat noch nie ein Massaker ausgeübt
- Iran hat noch nie Phosphormunition auf Zivlisten abgefeuert
- Iran greift keine Krankenhäuser und keine Ambulanzen an
- Iran ist ein Land/Volk mit Kultur und Vergangenheit

All das trifft auf Israel nicht zu! Also bitte Iran nicht mit Israel gleichsetzen.


@ElChefo
"israel hat den atomwaffensperrvertrag weder ratifiziert noch unterschrieben noch sonst irgendwas. die dürften theoretisch das zeug also bunkern bis zum geht-nicht-mehr."

Es ist genau umgekehrt!!!!
Gerade WEIL Iran den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben hat, ist es deren verbrieftes internationales Recht Atomenergie selbst zu produzieren. Dies schließt den Bau von Atommeilern und die Anreicherung von Uran mit ein.

Im Gegenzug: Weil Israel sich dem Atomwaffensperrvertrag verweigerte ist es die Aufgabe der Völkergemeinschaft mit aller Macht Israel vom Bau und Besitz von Atombomben abzuhalten. (Was meinst du warum Israel bisher die Weltbevölkerung immer beleogen und Vanunu entführt und eingekerkert hat???)

Nach deiner Logik müsste nicht nur Nordkorea das Recht auf Bau und "bunkern bis zum geht-nicht-mehr" haben.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?