30.08.09 16:12 Uhr
 1.188
 

Formel 1: Räikkönen gewinnt, Vettel zurück im WM-Rennen

Kimi Räikkönen hat im Ferrari seinen vierten Sieg im belgischen Spa gefeiert. Zweiter wurde der Überraschungsmann des Rennwochenendes, Giancarlo Fisichella. Auf Rang drei kam Sebastian Vettel ins Ziel.

Seine Konkurrenten Webber und Button blieben ohne Punkte, sodass Vettel im WM-Rennen sechs Punkte gut machen konnte.

Einzig Barrichello konnte aus dem Spitzenquartett noch punkten, sammelte allerdings lediglich zwei Zähler. Es wären mehr möglich gewesen, doch kurz vor Ende begann sein Motor zu qualmen und er musste langsam zu Ende fahren.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Formel 1, Formel, Rennen, Sebastian Vettel, Kimi Räikkönen
Quelle: sport.zdf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 15:59 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ferrari da, wo sie in den Augen der meisten hingehören. Aber das Überraschendste ist sicher der 2. Platz von Fisichella, wäre interessant zu wissen, ob er sich ohne Safety-Car verteidigt hätte.
Kommentar ansehen
30.08.2009 16:49 Uhr von Elano
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Rennen, es hat sich echt gelohnt, das zu gucken. :)
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:11 Uhr von djz0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Barrichello: mit dem rauchenden Wagen auch noch ins Ziel gekommen hatte ich nichtmehr erwartet :P
Aber im Großen und Ganzen ein sehr spannendes Rennen mit viel Action.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?