30.08.09 16:04 Uhr
 3.132
 

Bützow: Neonazis attackieren Polizisten

In Mecklenburg-Vorpommern ist es Samstagnacht zu schweren Ausschreitungen zwischen Neonazis und der Polizei gekommen.

Am Rande der Gänsemarkttage sind etwa 50 Rechtsextremisten mit Eisenstangen auf die Polizei losgegangen. Dabei sind auch rechtsextreme Parolen gegrölt worden. Die Polizei konnte sechs Rädelsführer festnehmen. Der Staatsschutz ermittelt.

Bereits vor zwei Jahren war es auf dem Fest zu schweren rassistischen Ausschreitungen gekommen, bei denen Ausländer angegriffen wurden und ausländische Geschäfte zerstört wurden.


WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Neonazi
Quelle: npd-blog.info
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 16:23 Uhr von mustermann07
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Tja: Wenn man Gewalttäter mit jämmerlichen Strafen belohnt, darf man sich nicht wundern... Hätten sie einen Bank gestürmt würden die Rechtexperten bestimmt mehr Enthusiasmus zeigen:)
Kommentar ansehen
30.08.2009 16:52 Uhr von DoJo85
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
dummes volk .. mehr kann ich dazu nicht sagen
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:07 Uhr von datenfehler
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
unglaublich sowas gehört weggesperrt!
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:26 Uhr von Ulli1958
 
+25 | -17
 
ANZEIGEN
Quelle unseriös: Ein Blog, der stets einseitig und voreingenommen berichtet, sollte nicht mehr als Quelle zugelassen werden. Sonst kann man auch gleich Blogs wie pi-news.net zulassen.

Wie wurde auf npd-blog über die Vorkommnisse in Mittweida berichtet?
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:37 Uhr von lolkopf
 
+15 | -21
 
ANZEIGEN
Jaja, Ulli, du bist auch unseriös, weil rechts. Also, GTFO :D. Die Ereignisse gibt es auch auf zahlreichen anderen, nicht nur auf rechtsextreme Geschehnisse beschränkte, Seiten zu sehen.
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:37 Uhr von Moouu
 
+20 | -18
 
ANZEIGEN
Nazis raus...Diese dummen Spassten werfen ein Image auf Deutschland dass jeder "normale" Deutsche seit dem 2 Weltkrieg loswerden will
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:41 Uhr von brandan01
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
@ Moouu: "Nazis raus...Diese dummen Spassten werfen ein Image auf Deutschland dass jeder "normale" Deutsche seit dem 2 Weltkrieg loswerden will"

so macht man es sich zu einfach
und ist selbst nicht viel besser (man kann trotzdem gerechtfertigter sein, besser bezieht sich auf eine moralische Ebene)
Man muss mit jedem Rechten Reden und versuchen ihn zu überzeugen.

Grüße
Brandan
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:44 Uhr von ElChefo
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
@lolkopf: Unabhängig von seiner eigenen Sicht der Dinge hat Ulli recht. Ein Blog als Quelle für eine News ist mehr als fadenscheinig. Am besten gleich noch Indymedia und Antifa.org zulassen.

Funzt nicht.

Wenn solche Vorkommnisse auch auf seriösen Seiten veröffentlicht werden, kann man solche News auch auf solche Seiten beziehen ohne sich diesem Makel auszusetzen.

Abschliessend, du willst, das Ulli verschwindet, weil er was wahres sagt, dir aber seine Meinung nicht passt? Was ist das noch gleich für eine Sichtweise auf Demokratie und Grundrechte?
Rechte nur für die, die ich mag und die das sagen, was ich gut finde?
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:09 Uhr von Iceman2163
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
ich stimme uli zu: und was mal wieder auffällt....kaum passiert was auf der "rechten seite" wird ganz großt geschriehen und geschrieben deutschladn nazistaat...zu milde strafen und wir müssen mehr tun (ich will auf keinen fall nazis in schutz nehmen) aber wehe dem, der kleine kevin wird abgestochen, dann wird 1. wenig geschrieben und 2. wird gleich gerufen das is ein einzelfall und wir sollten das nicht ganz so ernst nehmen und das auf keinen fall überbewerten............ich sagts ehrlich....ich bin es echt leid diese einseitige extrem linke schreibsweise der presse zu lesen
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:11 Uhr von Sprat
 
+15 | -21
 
ANZEIGEN
kaum geht es um Rechtsextreme, kommen unsere Short-News Nazis wie [edit;prepina] wieder raus und geben ihren braunen Senf ab. Nur weiter so, euch kriegen wir auch noch!!!!
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:15 Uhr von ElChefo
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
ymmd, sprat: "euch kriegen wir auch noch!!!!"

Wieder mal ein klares Bekenntnis zu den Grundwerten, zu denen offensichtliche Extremisten stehen... danke, Mann, ich hab geschmunzelt...
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:47 Uhr von EvilErnie2009
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
Nazis: raus!
Kommentar ansehen
30.08.2009 19:20 Uhr von horus1024
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Sprat: wenn ich sowas lese frage ich mich wer die gefährlichern Faschisten sind. Die gegen die es geht oder die geduldeten.
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:13 Uhr von horus1024
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
MiaWuaschd: wenn man sowas ließt könnte man meinen du hättest auch einen Schuss! ;)
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:31 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Man sieht bei diesem einen Video (poste ich ganz unten) wie feigen die harten Kerle in wirklichkeit sind.

@miawuaschd
Genau so. Dafür tragen die Polizisten Waffen.



Harte starke Kerle:
http://www.youtube.com/...

Es braucht mehr solche Polizisten. Bei uns stehen sie daneben wenn Leute verkloppt werden und sammeln die Reste dann ein.
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:45 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Sprat: "Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus." (Ignazio Silone, Sozialist)
Kommentar ansehen
30.08.2009 21:15 Uhr von Sprat
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
wenn hier sätze: wie "nazis raus!!" negativ bewertet werden, ist für mich klar, welche gesinnung hier bei shortnews an den tag gelegt wird...
Kommentar ansehen
30.08.2009 22:21 Uhr von Copykill*
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Linksextreme raus und die Rechtsextremen hinterher.
Kommentar ansehen
31.08.2009 01:27 Uhr von Elonya
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Sprat: Muss ja nicht jeder so ne scheiss linksliberale Einstellung wie du haben. Die meißten halten halt nichts von Extremisten egal ob links oder rechts.
Kommentar ansehen
31.08.2009 15:00 Uhr von lolkopf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ElChefo: Wie lächerlich.

Unabhängig von seiner eigenen Sicht der Dinge hat Ulli recht. Ein Blog als Quelle für eine News ist mehr als fadenscheinig. Am besten gleich noch Indymedia und Antifa.org zulassen. << Nunja - als ob gerade ShortNews der Hort totaler Seriösität wäre, gell? :)
Aber gut, das ganze lässt sich auf zahlreichen anderen Seiten auch so nachlesen.

http://www.welt.de/...

http://www.spiegel.de/...

http://www.sueddeutsche.de/...

Und so weiter. Und jetzt?

Abschliessend, du willst, das Ulli verschwindet, weil er was wahres sagt, dir aber seine Meinung nicht passt? << Ähm, ich bin der Meinung, er sollte sich raushalten, wenn er nur solchen Unsinn von sich zu geben hat - und jetzt? :D Meine Meinung. Seine Meinung. Ich hab´ ihn nicht durch die Gegend gezerrt, verprügelt oder inhaftiert, sondern - einfach ausgedrückt - einfach nur geschrieben, dass ich nicht seiner Meinung bin. Und jetzt? Die alte "Du-scheiss-Linker"-Haue? :D

Was ist das noch gleich für eine Sichtweise auf Demokratie und Grundrechte?
Rechte nur für die, die ich mag und die das sagen, was ich gut finde? << Tz. Der alte - erbärmliche - Versuch gegenteilige (in 99% der Fällen nicht-rechte Meinungen) als nondemokratisch darzustellen. Hmm, wär´ fast schon Zeit für was neues, gell? :D

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?