30.08.09 15:23 Uhr
 642
 

Irak: George W. Bushs Schuhwerfer wird vorzeitig aus der Haft entlassen

Der irakische Journalist, der im Dezember 2008 während einer Pressekonferenz seine Schuhe auszog und sie nach dem damaligen US-Präsidenten George W. Bush warf (SN berichtete), wird demnächst wegen guter Führung aus der Haft entlassen werden.

Sein Anwalt sagte, die Freilassung seines Mandanten sei ein Sieg für die freien und ehrbaren Medien im Irak.

Der 30-jährige Journalist war nach seiner Schuh-Attacke, mit der er nach der Eroberung des Irak im Jahr 2003 symbolisch die Toten, Witwen und Waisen seines Landes sühnen wollte, in der arabischen Welt zum Volkshelden geworden.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Irak, George W. Bush, Entlassung, Schuh
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 15:38 Uhr von Darth Stassen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das Urteil war auch ein Witz. Immerhin ist das dort einfach nur eine Form der Meinungsäußerung.
Kommentar ansehen
30.08.2009 16:40 Uhr von Aether
 
+2 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2009 16:57 Uhr von fortimbras
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
die aussage stimmt so nicht: der mann ist nicht nur in der arabischen welt zum volkshelden geworden

wobei wirklich als held bezeichnen würd ich ihn wahrscheinlich erst dann wenn er bush getötet und die welt von einem barbarischen diktator befreit hätte

@ather
klar bush war ein guter präsident
soeiner der die wirtschaft vor die wand gefahren hat 2 kriege angefangen hat
menschen entführen und foltern ließ
an besseren atombomben forschen ließ
der durch seine kriege und terroranschläge zigtausend unschuldige und nur wenige feinde getötet hat
der seine eigenen soldaten für nichts und wieder nichts zu tausenden in den tod geschickt hat
wirklich ein unheimlich guter präsident
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:01 Uhr von Aether
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:08 Uhr von KhaosPrinz
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ Aether: Da gehe doch zu deinen heiß gelibten Hitler 2.0 oder doch 2.5?

ps an alle anderen: Schönen sonntag noch
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:11 Uhr von Aether
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@khaos: Also bitte.. Bush war ein demokratisch gewählter Präsident...

Der vergleich hinkt ein wenig..

Achja, keine Gegenargumente vorzuweisen ist aber schwach :-)

P.S Die Amerikaner haben Deutschland 45 befreit, vergiss das nicht
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:12 Uhr von fortimbras
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@aether: na jetzt mal im ernst keliner
du kannst doch nicht wirklich so dumm sein wie du immer schreibst oder?
ich mein immerhin kannst du einen computer bedienen da kann es eigentlich nicht so schlimm sein wies immer rüber kommt
wie kann man so einen mann so vergöttern und alles glauben was die obrigkeit einem sagt?
hitler war auch ein guter führer oder?
der wurde auch demokrtatisch gewählt
der iranische präsident wird auch immer wieder demokratisch gewählt und wenn ich mich nichgt ganz irre war das auch bei saddam hussein so
niemand aber auch wirklich niemand stirbt da unten für meine freiheit
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:18 Uhr von Aether
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:23 Uhr von KhaosPrinz
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Aether: Damit meinte ich das er wie Hitler ist Hitler hat einen Feindlichen Angriff vorgeteuscht und Busch Senior und Junior haben das auch gemacht zb. 11.9.01 und Obama ist auch in den Verein
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...

und 45 war die Elite(bilderberg) noch nicht geboren

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:27 Uhr von Aether
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:31 Uhr von KhaosPrinz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Aether: Der ehemalige amerikanische Kongressabgeordnete, Daniel Hamburg sagt, dass Al-Kaida von der US-Regierung geschaffen wurde und dass die US-Regierung in den Ereignissen von 9/11 involviert ist. Er sagte, Elemente der Bush-Regierung halfen bei der Attacke gegen den World Trade Center und dem Pentagon.

und hir ein passender Film und Bericht
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:34 Uhr von Brotkruemmel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Aether: dürfte ich wissen woher deine Weltanschauung kommt?
Findest du es cool mal was besonderes zu sein?
Nicht mit der Masse mitzugehen, eine "eigene" Meinung haben?...

Bush als guten President zu bezeichnen ist mehr als grotesk.

Ich habe mal eine doku gesehen wo eine ältere Frau dieselbe Meinung hatte wie du.
"Meine Söhne kämpft da unten für die Freiheit."
Nachdem der eine getötet wurde und der andere psychisch am Ende zurückkam, sah sie es natürlich ein bisschen anders.
Denn diese "Freiheitskämpfer" aus Amerika werden in ihrem eigenen Land wie Abschaum behandelt.

@topic
Denke nicht dass er wieder rein muss....und irgendwie muss man ja kritisieren, auch wenn es mit einem Schuh sein muss.

sry für die Rechtschreibung habs eilig xD
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:36 Uhr von Ultrasick
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@KhaosPrinz:
Der alles Schall und Rauch Blog ist nicht wirklich eine seriöse Quelle. Auch wenn die allgemein mit ihrer antiamerikanischen Einstellung richtig liegen, wird dort trotzdem viel Mist vertickert.

@Aether:
Nur weil du es immer wieder wiederholst, dass Bush ein demokratisch gewählter Präsident wäre, macht es das nicht wahr. Es gibt so einige Hinweise im Netz, dass bei den beiden Präsidentschaftswahlen wahlbetrug stattgefunden hat. Schon direkt zu beginn seiner ersten Amtszeit wurde seine Limusine mit einem Ei beworfen, als er sich von der Menge feiern lassen wollte.
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:37 Uhr von -canibal-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja ich denke man muss dei Sache ein bisschen differenzieren.
Mal erstens macht man das eigentlich nicht, dass man seinen Schuh auszieht und ihn jemanden an den Kopf schmeisst. Punkt.
Da das aber nicht Irgendwer, sondern der damals amtierende Präsident der Vereinigten Staaten und offizielle Irakbefreier, Resourcenretter und Saddam Hussein-Entferner ist/war, verschiebt sich da natürlich die Bewertung und Beurteilung eines solchen Schuhschmisses zu Ungunsten des Schmeissers, da Dieser diesen Schuh zum denkbar (un)günstigsten und (un)passendsten Moment geschmissen hat, nämlich vor laufender Kamera und für die ganze Welt sichtbar, da aber die ganze Welt unterdessen durch permanente- und schonungslos ehrliche und reale Berichterstattung das Bild des Retters des Iraks aufgebaut bekommen hatte, konnte das natürlich so vor der Öffentlichkeit nicht stehen gelassen werden. (Einen so guten Retter stellt man nicht so dermassen bloss und zeigt, was man in Wahrheit tatsächlich von ihm hällt) Das währe ein direkter Angriff gegen die Demokratie!
Also es musste gehandelt werden. Die Menschen haben ein Recht auf Wahrung der demokratischen Grundrechte. Niemand darf tätlich angegriffen werden und absichtlich mit irgendwas beworfen werden. In einer Demokratie geht sowas einfach nicht. Ein Jahr zuvor hatten US-Bomber Verbände ja schliesslich auch aufgehört, Stellungen der republikanischen Garden mit Bomben zu bewerfen um das Land und den Einzug der Demokratoe zu ebnen, also war dieser Schuhangriff ein klarer verstoss gegen die Abmachung nichts mehr zu werfen gegen niemanden.

Ich bin wirklich etwas erstaunt, dass dieser "Werfer" schon wieder aus dem Gefängnis entlassen wird. Schliesslich handelte es sich hier um einen ausgewiesenen Heilsverkünder und Gutmenschen.
Was ist nur in diese Iraker gefahren??
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:39 Uhr von Chefkoch83
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Aether: Gute Arbeit geleistet?

Seit seinem Rachefeldzug ist der Irak eine einzige Hölle, in Afghanistan floriert der Opiumhandel wie noch nie.

Ach ja: Der Terrorismus ist nun bestens organisiert, Weltweit.
Kommentar ansehen
30.08.2009 17:55 Uhr von shane12627
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aether ist ein Troll, füttert ihn nicht noch mehr.
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:08 Uhr von Moouu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wusstet ihr: dass Schuhwerfen im Mittleren osten als Verachtung und größt mögliche Beleidigung gilt....
Ich finde den Typ aber klasse
Kommentar ansehen
26.01.2010 04:33 Uhr von Puffy309
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt für den Schuhwerfer, er hat mein vollstes verständnis und Anerkennung!!!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?