30.08.09 14:45 Uhr
 36
 

Vuelta: Fabian Cancellara gewinnt zum Auftakt

Der Schweizer Fabian Cancellara hat das Auftaktzeitfahren der Vuelta a Espana gewonnen. Er benötigte für die 4,8 Kilometer im niederländischen Assen 5:20 Minuten.

Auf Rang zwei des Podiums landete der Belgier Tom Boonen und der US-Amerikaner Tyler Farrar auf Rang drei.

Rückkehrer Alexandre Vinokourov kam zeitgleich mit den Favoriten Alejandro Valverde und Ivan Basso ins Ziel. Die deutschen Bert Grabsch und Linus Gerdemann kamen beide in die Top 15.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Auftakt, Vuelta, Fabian Cancellara, Tom Boonen, Tyler Farrar
Quelle: www.sportschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 14:16 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cancellara ist wohl einfach der stärkste Zeitfahrer der Welt. Je kürzer, desto größer seine Dominanz.
Kommentar ansehen
30.08.2009 15:33 Uhr von KKvin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Es ist egal wie lang die Strecke ist. Cancellara dominiert immer, wenn er fit ist. Er ist bei 60 km genauso überlegen, wie bei 5. Er wird sich auch den Weltmeistertitel zurück holen.
Kommentar ansehen
30.08.2009 15:55 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Definitionssache: Du hast recht, Cancellara ist im Normalfall immer der stärkste. Aber auf langen Strecken sehe ich Leute wie Grabsch, die ihn an einem richtig guten Tag schlagen können. Über 3-10 Kilometer ist Cance für mich aber fast unschlagbar. Da kann ihn fast nur ein Sturz oder Defekt stoppen.
Deshalb sit er für mich auf kurzen Strecken noch dominanter.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?