30.08.09 12:27 Uhr
 7.466
 

"Final Fantasy 14": kostenpflichtig, aber keine Microtransactions

"Final Fantasy 14", das Online-Rollenspiel für PS3, wird den Spielern monatliche Gebühren abverlangen. Das bestätigten die Entwickler dem Magazin "Videogameszone".

Im Spiel selbst soll es nach Aussagen der Programmierer aber keine "Microtransactions" geben, etwa um Waffen oder Kleidung zu kaufen.

Als Gegenleistung für die monatlichen Gebühren soll es laufend neue Spiel-Inhalte und Veranstaltungen für die Community geben.


WebReporter: VoltagoSG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, 14, Finale, Fantasy, Final Fantasy, Final Fantasy XIV
Quelle: www.videogameszone.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 12:31 Uhr von Nuketheduke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gegen den Trend: Das finde ich positiv. Dieses Items kaufen kommt meistens teurer als eine feste Gebühr.
Kommentar ansehen
30.08.2009 12:34 Uhr von iRead
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Kostenpflichtige Spiele: Wenn ich fürs Vergnügen zahlen muss geh ich leiber gleich ins Laufhaus. Digitale Kinderkacke die nach 2 monaten überholt ist und dann auch noch was kostet. Selbst schuld wer da Geld reinsteckt...
Kommentar ansehen
30.08.2009 13:32 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich würde auch keine monatliche Gebühr für ein Spiel bezahlen. Deshalb spiele ich auch kein WoW oder sonstiges. Aber bin eh ncht so der FF fan, daher stört mich diese Nachricht nicht wirklich ^^
Kommentar ansehen
30.08.2009 14:35 Uhr von gmaster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
FFXI hatte auch monatliche Gebühren, daher wundert mich das nicht so sehr.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?