30.08.09 11:03 Uhr
 3.872
 

Eindrucksvolle Screenshots aus "Star Trek Online"

Hersteller Namco Bandai hat neue Screenshots für das Online-Rollenspiel "Star Trek Online" veröffentlicht.

Die Bilder zeigen den Kampf um eine Raumstation. Im Inneren der Station beschießen sich einzelne Figuren, während Raumschiffe die Station umkreisen.

Weitere Bilder zeigen fremde Planeten und Flüge durch Asteroidenfelder. "Star Trek Online" soll 2010 erscheinen.


WebReporter: VoltagoSG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Star, Star Trek, Screenshot, Screens, Eindruck, Star Trek Online
Quelle: www.pcgames.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 11:14 Uhr von Moouu
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
diescreenshots sind echt eindrucksvoll..Respekt
Kommentar ansehen
30.08.2009 12:09 Uhr von Lykantroph
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Die Screenshots im inneren der Stationen finde ich jetzt noch nicht so prickelnd, aber die Außenlevel und Screens aus dem All, sind schon bombastisch.

Worauf ich mich freur, ist die Zeit, in der Rechner endlich soviel Rechenpower haben, dass man in so einem SciFi Spiel mit einem Raumschiff einen Planeten anfliegen und nahtlos dort landen und in bester GTAIV Manier einer Stadt rumlatschen kann. und mit Fahrzeugen auf dem Planeten rumfahren etc.

Das würde mich reizen.
Kommentar ansehen
30.08.2009 13:06 Uhr von gewitterboy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
...ich will mich hier meinen beiden Vorgängern voll anschließen. Wenn Star Trek online das hält, was es verspricht, dann ade WoW und EvE...
Kommentar ansehen
30.08.2009 13:23 Uhr von fridaynight
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
damals: das erste Star Trek Spiel war auch schon genial. Single Player, Raumschiffkämpfe, Missionen auf Planeten in Adventure Manier. Genial. Das jetzt noch online mit tausend Möglichkeiten, da im Weltraum ja alles passieren kann ... genial
Kommentar ansehen
30.08.2009 14:03 Uhr von Son_of_onE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Umsetzung? Mich würde interessieren, wie das Spiel abläuft. Fängt man als popeliger Kadett an, und arbeitet sich dann zum Captain (oder noch höher) hoch, oder wählt man von vorn herein eine Laufbahn zu einer bestimmten Art von Offizier? Wie wird es nachher aussehen mit den Raumschiffen/ Stationen, bekommt man vom Oberkommando die Befehlsgewalt darüber oder erarbeitet man sich diese?
Das sind alles so Dinge die mich neugierig machen. Denn wenn es ähnlich wie in Metin vordefinierte Quests gibt, dann ist jeder irgendwann mal Raumschiffcaptain und da währe für mich der Reiz verloren. Ich fänd es viel spannender das man mit Freunden eine komplette Crew bildet, und dann Missionen von einer höheren Instanz bekommt. So währen die Möglichkeiten viel offener, vom Spezialkommando für Sektion 13 bis hin zum Entertrupp der 8472, über die Besatzung eines Forschungsschiffes der Vulkanier bis zu einem Deep-Space Erkundungsschiff der Föderation.
Und natürlich bin ich gespannt auf die Systemanforderungen, denn die Screenshots lassen ja schon einiges erwarten, auch wenn manche Bilder vorgerendert sind.
Wahrscheinlich ist aber, dass es keine Download-Version wie bei Metin sein wird, sondern eher wie bei WOW ein Silberling zum kaufen. Hoffe die bauen dann nicht so einen Mist, dass man dafür monatliche Kosten berappen muss, oder gar Ränge erkaufen kann.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?