30.08.09 09:15 Uhr
 7.257
 

Frauen finden Schlaf wichtiger als Sex

Nicht Sex, sondern Schlaf und wenig Stress sind für Frauen das wichtigste im Leben.

Eine Studie besagt, Frauen bevorzugen einen gesunden Lebensstil. Sex sei für sie dabei nicht das Wichtigste.

Die Studie sammelte die Meinung von mehr als tausend Frauen. Eine Mehrheit was der Meinung, dass ein gesunder Mensch mehr Erfolg im Leben hat.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Sex, Schlaf
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2009 09:45 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
ja es ist nunmal so,, sex ist nicht alles und das wichtigste! (ja ich habe einen Penis icksD)
Kommentar ansehen
30.08.2009 10:13 Uhr von frau85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dem kann ich so nicht zustimmen ... Sex ist das beste Stress abbau mittel. Man kann viel relaxter einschlafen und ist auch noch am nächsten morgen glücklich :-) gesunder Lebensstil bedeutet für mich gesund essen nicht rauchen und nicht trinken. Seit wann schadet sex der Gesundheit? Schadet höchstens der Figur (bei Frauen) :-)
Kommentar ansehen
30.08.2009 10:33 Uhr von Valmont1982
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Frauen finden Schlaf wichtiger als Sex: Geht mir als Mann genauso...
Kommentar ansehen
30.08.2009 10:42 Uhr von Blauesherz87
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
hmm bin zwar ne Frau, aber auf mich trifft das nicht zu... Ich verzichte schonmal gerne auf die eine oder andere Stunde Schlaf für Sex =0)
Kommentar ansehen
30.08.2009 10:50 Uhr von 8UrN3r
 
+33 | -10
 
ANZEIGEN
@ Blauesherz87: wann und wo?
Kommentar ansehen
30.08.2009 11:39 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ja ne is kla, ich würde auch eher sex "praktizieren" als schlaf zu haben weil ich danach besser schlafe :) und Sex und "wenig Stress" sind auch keine gegensätze. Doch es geht hierbei nur ums allgemeine, sprich das wenig stress einfach besser ist als auf sex fixiert zu sein ^^
Kommentar ansehen
30.08.2009 12:20 Uhr von iRead
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Na bitte: ganz einfach... Mann einfach nur den Sex geben dann kann Frau in Ruhe schlafen und Mann is glücklich. Wie will Frau in Ruhe schlafen wenn Mann noch keinen Sex hatte. Ich würde meine Frau die ganze Nacht lang aufwecken. Also seid brav und gebt uns den Sex!!!

PS: welche verklemmten Vorstadtmauerblümchen da wohl in die Statistik einfallen. Hätte ich die Umfrage gemacht wären 90% der Frauen für 1 mal Sex täglich. Man muss nur wissen wo man nachfragt *kopfschüttel*. Mfg
Kommentar ansehen
30.08.2009 12:25 Uhr von regionalist
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
welche Frauen hat man denn da befragt ?

Gott sei Dank kenne ich da andere Frauen. Schließlich sollte die Frage "willst du mit mir schlafen ?" (die eh keiner stellt) trotzdem in seiner ursprünglichen Bedeutung bleiben :-)
Kommentar ansehen
30.08.2009 13:02 Uhr von booya
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
impo. Ohne Drogen bekommt ja auch nach einer Woche kein Schlaf dicke Hallos oder geht drauf. Sexentzug is da nich ganz so drastisch der macht nur depressiv.
Kommentar ansehen
30.08.2009 14:02 Uhr von uhlenkoeper
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@iRead und regionalist: Mal den Ursprungsartikel gelesen ?
Dort steht :
>>Die Betreiber der Seite fragten Frauen, was sie brauchen um sich gut zu fühlen. Eine deutliche Mehrheit erklärte, sie brauche vor allem Schlaf und wenig Stress.<<

Schon mal darüber nachgedacht, dass die befragten Frauen ein so reges Sexleben haben, dass sie schlicht unter Schlafmangel leiden und sich nach Schlaf sehnen ?
;-D

Anbei:
Schlafentzug ist eine anerkannte Foltermethode. Sexentzug ist mir als solche noch nicht bekannt.

Außerdem macht dieses Umfrageergebnis evolutionsbiologisch Sinn:
während das Trachten männlicher Lebewesen vor allem die Weitergabe des eigenen Erbgutes ist, so ist die evolutionsbiologische Aufgabe von Weibchen im Tierreich vor allem die Aufzucht des Nachwuchses. Wer aber ständig nach Sex trachtet, der vernachlässigt auch schon mal seinen Nachwuchs und kann ihn in gefährliche Situationen bringen.


Im Tierreich gibt es auch Weibchen, die für die Aufzucht von Jungtieren anderer Weibchen auf eigenen Nachwuchs "verzichten". Nennt sich Altruismus. Unter männlichen Tieren gibt es das nicht. Dort ist eher der Kannibalismus an Nachkommen fremder Männchen verbreitet.


Scheint so, als sei der Mensch doch nur ein zivilisierteres Tier . ;-DD
Kommentar ansehen
30.08.2009 14:17 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hier wird es wohl kaum um ein Nickerchen gehen oder das man mindestens 8 Stunden Schlaf hat.

Man stelle sich vor: vielleicht wegen des Jobs im Stress, seit Nächten kaum oder schlecht geschlafen.

Kann mir keiner erzählen, dass die Mehrheit der Männer und Frauen noch den Nerv für guten Sex haben (also nicht die 2Min-Rüberrutsch-Nummer, die manche für tollen Sex halten), wenn sie sich gerädert fühlen.

Ein gewisser Entspannungs- und Wohlfühlfaktor (in Bezug auf den Gesamtzustand) ist schon mal die Voraussetzung dafür, dass es mit der Lust und vor allem der Umsetzung klappt. Geschlechtsunabhängig.
Wie gesagt, ich red hier nicht von den paar Sekunden Dampfablassen, was manche Männer praktizieren.

Ist nun mal so, wenn Defizite herrschen, wie echter Hunger (nicht der "och, jetzt n Döner wäre goil"-Appetit), Durst und richtiger Schlafmangel dann ist das Bedürfnis nach Sex erst mal sekundär.
Kommentar ansehen
30.08.2009 14:35 Uhr von supermeier
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wo bekommen: die bloß die Frauen für solche Studien her? Widerspricht mal wieder jeglicher Lebenserfahrung.
Kommentar ansehen
30.08.2009 18:14 Uhr von sternsauer2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gott ist männerfeindlich: gott hat den männern einen von natur aus eindeutig stärkeres sexuelles verlangen gegeben als es dies bei den frauen der fall ist..........
männer müssen wohl von natur aus um alles kämpfen.......
Kommentar ansehen
30.08.2009 20:44 Uhr von mariemarie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das einzige was solche Umfragen: bewirken ist wahrscheinlich der Anstieg der Verkaufszahlen, ähnlich wie bei der Blöd-Zeitung hihi ;-)))))
Kommentar ansehen
30.08.2009 21:45 Uhr von andyfit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marie verkaufszahlen ?
was willst du/ER/SIE verkaufen, Schlaf ?
Oder ist DNEWS* eine Zeit(ung]/(schrift)
:P
Kommentar ansehen
30.08.2009 22:45 Uhr von BeaconHamster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ohne Schlaf stirbt man. Bei Sex ist das anders, das ist eine komplett andere Sache. Genauso: "Trinken sie lieber oder fahren sie lieber Zug?"
Kommentar ansehen
31.08.2009 08:22 Uhr von XeNoN_SR20DET
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir wieder nur ein Zitat ein: "Aber das war Ihnen ja klar... oder etwa nicht?"

Toll diese Studien, die uns immer wieder Sachen aufzeigen, die wir bereits wussten...
Kommentar ansehen
31.08.2009 08:35 Uhr von Das_Chaos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
urg: na die befragung fand wohl nicht unter den 18 bis 25jährigen oder bis 30jährigen fraun stadt.......
da wa das faule interview team wohl mehr im altersheim unter wegs oder reckelten sich in einer zeit verschiebung obwohl das ist auch un möglich damals waren unsere lieben fraun in der renezongszeit noch viel viel schlimmer als heute 8) *bg*

da hatte wohl nen redaktör nur wieder langeweile gehapt 8)
Kommentar ansehen
31.08.2009 10:39 Uhr von frau85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte diese Studien sowieso für sehr fragwürdig was sex angeht. Da kommen immer sachen bei rum womit man sich selber garnicht identifizieren kann. Für mich gehört sex zu nem gesunden lebensstil dazu. Ich kann nach sex viel besser schlafen frag mich was gesünder ist... guter sex und dann prima schlafen oder kein sex und dann gefrusstet ins bett zu gehen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?