29.08.09 18:21 Uhr
 255
 

Formel 1: Giancarlo Fisichella (Force-India) holt sich die Pole

Am heutigen Samstagnachmittag sicherte sich Giancarlo Fisichella (Force-India-Mercedes) bei der Qualifikation zum Grand Prix in Belgien den ersten Startplatz. Dies war die erste Pole für seinen Rennstall und für Fisichella die vierte in seiner F-1-Laufbahn.

Nick Heidfeld (Mönchengladbach/BMW-Sauber) erreichte den dritten Rang. Timo Glock (Wersau/Toyota) kam auf Platz sieben. Direkt dahinter steht Sebastian Vettel (Heppenheim/Red Bull). Als Zehnter geht Nico Rosberg (Wiesbaden /Williams-Toyota) am Sonntag ins Rennen.

Jenson Button (Großbritannien/Brawn-Mercedes), der derzeit die Fahrerwertung anführt, kam lediglich auf Platz 14.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Pole, Giancarlo Fisichella
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2009 18:12 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nun wirklich eine kleine Sensationen, dass ein Force India ganz vorne steht. Stellt sich nur die Frage wie viel Benzin an Bord war.
Kommentar ansehen
29.08.2009 19:07 Uhr von JG-1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der Tat: eine kleine Sensation. Genau so wie die Tatsache das Button nur auf Platz 14 landete.
Kommentar ansehen
29.08.2009 19:39 Uhr von Jack-Rover
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Benzinladungen: Barrichello ist LEICHTER als Fisico, zwar nur 1 Runde leichter, aber immerhin
Das heißt, die Pole hat nicht nur das Gewicht ausgemacht, sondern das Auto und Fisicos fahrerische Qualitäten waren maßgeblich daran beteiligt :D
Kommentar ansehen
29.08.2009 19:43 Uhr von kara1973
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch: an das Team,,,,
Bin mal gespannt auf Morgen..
Kommentar ansehen
30.08.2009 12:09 Uhr von hardstyle_jupp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: Endlich mal einer der "kleinen" vorne. So bleibts wenigstens ein wenig spannend. Immer nur die gleichen an der Spitze is doch auch langweilig. Und die Streckenführung bietet -für den Zuschauer- ja auch nicht allzuviel Abwechslung.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?