29.08.09 18:47 Uhr
 1.376
 

Schweinegrippe-Virus breitet sich schneller aus als andere Viren

Nach Angaben der WHO breitet sich die Schweinegrippe viermal schneller aus als alle anderen Virusinfektionen.

40 Prozent der Todesopfer sind junge und gesunde Erwachsene. Der Tod tritt meistens innerhalb von fünf bis sieben Tagen als Folge des hohen Fiebers ein. Weltweit sind insgesamt 2.180 Todesoper zu beklagen.

Die beschleunigte Produktion des Impfstoffes verringert dessen Qualität. Man erwartet, dass weltweit nicht genug für die nächsten Monate zur Verfügung stehen wird.


WebReporter: kian_os
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Schweinegrippe, Schwein, Viren
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2009 18:41 Uhr von kian_os
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie ich nebenher noch mitbekommen habe, scheint es für Schweine bereits einen funktionierenden Impfstoff zu geben.
Hoffen wir nur das das Ganze für uns gut geht.
Kommentar ansehen
29.08.2009 18:56 Uhr von IfindU
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Der Höllenvirus: http://upload.wikimedia.org/...

Immerhin sterben nach groben Überschlagen 0,05% an der Grippe, ob sich die Menschheit jemals davon erholen wird? Es wären nach der Quote 3 Millionen (wenn sich die komplette Welt ansteckt), wobei in Deutschland bisher noch kein einziger Todesfall bekannt ist (Stand: Ende August). Mag hart klingen, aber die meisten sterben in den ärmeren Ländern wo die Gesundheitsversorgung nicht annährend so gut ist.
Kommentar ansehen
29.08.2009 19:00 Uhr von kingoftf
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2009 19:29 Uhr von Ludoergosum
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist kein Höllenvirus: Das von den 2180 toten 40 % junge Menschen sind, dass soll ein Beleg sein, dafür dass es ein Höllenvirus ist?

An der normalen Grippe sterben jährlich allein in Deutschland 10000 bis 15000 Menschen. Dieses Virus ist harmlos. Es gibt relativ wenige Fälle, im Gegensatz zu anderen Grippeepidemien oder gar pandemien. Von ausbrüchen, wie 1918 mit der spanischen Grippe sind wir weit entfernt. Also vergesst den Virus.
Kommentar ansehen
29.08.2009 19:42 Uhr von UrHaloman
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
... Massenpanik OMG Wir werden alle sterben...!!!

LAAANGWEILIIIIG!

Immer diese Versuche, das Volk hysterisch zu machen...
Kommentar ansehen
29.08.2009 19:54 Uhr von 23News23
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch alles Blödsinn wenn man bedenkt, dass pro jahr in Deutschland 40.000 Menschen an einer normalen Grippe sterben. Ich werd mich sicher nicht impfen lassen, wer weiß was die vorhaben.......
Kommentar ansehen
29.08.2009 20:00 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
2.180 Tote weltweit Allein in Deutschland gab es letztes Jahr 4.600 Verkehrstote, da muss sich dieses ach so "gefährliche" H1N1 aber noch gewaltig anstrengen.

http://twitter.com/...
Kommentar ansehen
29.08.2009 20:08 Uhr von fridaynight
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die bösen Pharmakonzerne was auf jeden Fall stimmt, der Virus tötet auch junge und gesunde Menschen und das tun nicht viele Grippeviren... klar ist die Rate niedrig, aber jeder sagt ja immer es trifft nicht einen selbst. Wer gehört wohl also zu den 0,05% ...

Mir ist es vollkommen egal was ihr macht, aber den Virus komplett als Pressevirus hinzustellen ist Schwachsinn.
Kommentar ansehen
29.08.2009 20:18 Uhr von Krebstante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sterben die Leute an dem hohen Fieber? Es gibt so viele Medikamente gegen Fieber. Wurden die nicht angewendet, oder waren die wirkungslos?
Kommentar ansehen
29.08.2009 20:30 Uhr von Fischgesicht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht sich hier: einfach nur um Kohle, Punkt.

*Thema geschlossen*
Kommentar ansehen
29.08.2009 20:32 Uhr von Katzer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schweinegippe, Mexikogippe, ameikanische Gippe blablabla - ist doch schnuppe wie das wissenschaftlich korrekt genannt wird. Es weiss jeder von welchem Virus gespochen wid.

Davon abgesehen...ich kenne keinen einzigen der sich, bzw. der jemanden kennt, der sich infiziert hat!
Kommentar ansehen
29.08.2009 20:45 Uhr von fortimbras
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
todesopfer gab es fast nur: in ländern wo die medizinische versorgung miserabel ist und an die untersuchung der genauen todesursache wohl gar nicht gedacht wird
die schweinegrippe hat die selben symptome wie die stinknormale gefährlichere grippe die jählich durch die welt zieht
also kann man jeden toten erstmal der schweinegrippe zuschreiben
und solange niemand den genauen virustyp in der leiche bestimmt merkts ja auch keiner

ich wäre überrascht wenn bei mehr als 100 der 2.180 toten der virus nachgewiesen worden wäre
Kommentar ansehen
29.08.2009 21:19 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schweinegrippe schweinegrippe oink oink oink :D
Kommentar ansehen
29.08.2009 22:06 Uhr von chip303
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst für Deutschland wurde heute im Radio (NDR 2) vermeldet, dass der produzierte Impfstoff bis zum Jahresende höchstens für 10 % der Bevölkerung reichen wird...
Kommentar ansehen
29.08.2009 22:31 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@katzer: ich kenne bereits 3 :P die sich angesteckt haben^^
Kommentar ansehen
29.08.2009 22:59 Uhr von Atenjo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja mir geht der ganze Dreck auch langsam auf die Nerven, dass Problem welches ich darin sehe ist aber die Tatsache, dass fals das Virus wirklich gefärlich werden würde, es keiner mehr ernst nimmt wegen diesem unglaublichen Medienrummel.
Kommentar ansehen
30.08.2009 00:57 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der selbe typ virus: raffte mindestens 40 millionen menschen weltweit dahin, zwischen 1918/1919.

von daher würde ich immer noch nicht von panikmache sprechen wollen, da erfahrungsgemäß erst die zweite oder dritte grippewelle gefährlich wird (herbst/winter).

als vorsorge möchte ich an der stelle auch "Cystus 052" empfehlen.

ausbleibende nebenwirkungen (außer dem abführen von schwermetallen und den virenhemmenden effekt) sind an der stelle zu entschuldigen.
Kommentar ansehen
30.08.2009 03:55 Uhr von me1ne
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kohle: "Where´s the cash in all that?" scheint die angemessene Frage zu sein.
Kommentar ansehen
01.09.2009 21:58 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich: wundert es, dass es bei den ganzen Massenveranstaltungen (Festivals, Konzerte, Feste) die im Sommer stattfinden nicht gleich alle Leute betroffen sind...^^
Kommentar ansehen
01.09.2009 22:08 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ankündigung: 5 Sterne für die erste News in der H1N1 und nicht das Wort Schweinegrippe vorkommt.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?