29.08.09 16:41 Uhr
 404
 

Brisbane: Pink lud Konzertbesucherinnen ein, beim Pinkeln eine Toilette zu taufen

Die Pop-Sängerin Pink war zugegen, als im Brisbane Entertainment Center (Australien) eine nach ihr benannte Damentoilette eingeweiht wurde.

Mit der "Pink Ladies"-Toilettenanlage wurde die Sängerin dafür geehrt, dass alle elf Konzerte, die sie in Brisbane gegeben hatte, ausverkauft waren.

"Wenn jemand später pinkeln muss, kann er das oben tun, dort habe ich eine nach mir genannte Toilette", kommentierte Pink die Ehre während einer Vorstellungen. Sie bat ihre Fans auf diese Weise die Klos zu "taufen".


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Toilette, Pink, Pinkeln
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2009 19:37 Uhr von Valmont1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer dieses Verehre von Bedeutungslosigkeiten: Dazu fällt mir ein Zitat ein

"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen."
Kommentar ansehen
29.08.2009 21:56 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgentwie sinnlos: und dumm...
dann kann doch eigentlich eine von denen sagen: Ich hab heut auf "Pinkt" geschi...
Also wenn sie es schon gut findet das eine Toilette nach ihr benannt wird.
Kommentar ansehen
29.08.2009 22:09 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alleine schon: die Überschrift hat nen Nobelpreis für Literatur verdient :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?