29.08.09 09:24 Uhr
 163
 

Hagen: Dieb baute Unfall und wurde gefasst

Ein Dieb hatte am Freitagabend in einem Supermarkt ein Paket Bratenfleisch gestohlen und flüchtete mit seinem Fahrrad über den Parkplatz.

Der betrunkene Räuber fuhr dabei gegen ein Auto und verursachte einen Schaden in Höhe von 500 Euro. Er zog sich Schürfwunden an den Händen zu.

Die Polizei nahm ihn mit auf's Revier und stellte den Braten sowie das Fahrrad sicher. Nach einer Blutprobe musste er sich zu Fuß auf den Heimweg machen.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Dieb, Hagen
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Nach Telefonat - Männer verurteilt
Nordrhein-Westfalen: Hackmesser-Attacke - Küchenhelfer lebensgefährlich verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2009 10:05 Uhr von KiLl3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
boah kann man sowas ahnen ?
man geht besoffen ausm haus und kommt mit anzeige und 500 euro weniger nach hause xD

armer typ... aber wer scheisse baut... hat selber schuld ;)

und die moral von der geschicht...
betrunken klaut man nicht ;)
Kommentar ansehen
29.08.2009 20:41 Uhr von mustermann07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiß Alkjunkies: !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?