28.08.09 16:02 Uhr
 233
 

Fernsehfilmchefin Heinze vom NDR suspendiert

Mit sofortiger Wirkung wurde die Fernsehfilmchefin des NDR, Doris Heinze, suspendiert.

Ihr wird vorgeworfen, sie solle ihren Mann wiederholt bei der Auftragsvergabe bevorzugt haben. Dieser reichte beim Sender unter einem, dem NDR unbekannten, Pseudonym Drehbücher ein.

Zur Untersuchung der Vorgänge kam es durch einen Hinweis der "Süddeutschen". Dem NDR wird allerdings kein Vorwurf gemacht, dort hat wohl niemand von den Vorgängen gewusst.


WebReporter: jg-1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, NDR
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 15:46 Uhr von jg-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Autoren die keine Aufträge erhalten haben hilft diese späte Aufklärung leider nicht mehr.
Dennoch ist es wichtig, dass diese Sache ans Tageslicht kommt, unlauterer Wettbewerb darf auf keinen Fall toleriert werden.
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:17 Uhr von GermanCrap
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Beim ÖR nicht ungewöhnlich: Das ist garnichts gegen die Millionen, die mit der "Volks"-musik verdient werden. Dort ist alles mit der ContentMafia verschwistert, verbrüdert und verschwägert. GEMA hilft dabei, und schon können ganze Sippen ein üppiges Leben führen. Dass die überwältigende Mehrzahl der Gebührenzahler dieses langweilige Gejaule nicht hören will ist dabei uninteressant. Es wäre schön, wenn die "Sueddeutsche" dort Untersuchungen starten könnte.
Kommentar ansehen
28.08.2009 17:39 Uhr von haemorrhoidencowboy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wen wunderts daß es da Klüngel gibt - die Gebühren sind ein steter Quell den es ordentlich abzuschöpfen gilt. Das ist doch überall so....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?