28.08.09 15:59 Uhr
 1.530
 

Xbox 720 und Playstation 4 mit Raytracing

Raytracing ist eines der heißesten Themen in der Grafikkarten-Branche. Neben Intel mit Larrabee versucht sich auch das Start-Up-Unternehmen Caustic Graphics mit dem CausticRT in diesem Segment, das noch fotorealistischere Grafiken verspricht.

Marketing-Chef Alex Kelley von Caustic Graphics sieht die Raytracing-Hardware aus seinem Unternehmen bereits in der nächsten Generation von Spielekonsolen (Xbox 720 und Playstation 4), die so dann noch realistischere Grafiken bieten soll.

Aktuell besteht das Angebot von Caustic Graphics aus der Plattform CauticRT, die die Grafikkarte CausticOne und das SDK CausticGL umfasst. Die auf dem PCB verbaute Hardware ist einfach, was günstige Preise zur Folge haben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hwg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Konsole, PlayStation 4, Xbox 720, Raytracing
Quelle: www.pcgameshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2009 16:16 Uhr von o_0
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieso sehe ich nicht was der Titel verspricht?
Wo geben denn Sony und Microsoft ihre Zustimmung? :/
Kommentar ansehen
28.08.2009 16:26 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nur eine Frage der Zeit: Raytracing ist die logische Weiterentwicklung. Ich denke aber auch, das der Trend immer mehr Richtung echtes 3D geht.
Kommentar ansehen
28.08.2009 17:32 Uhr von Carsten1919
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Raytracing ist die Zukunft: Natürlich werden die Playstation 4 und Xbox 720 (oder wie auch immer die heissen) Raytracen können. PS3 kann´s über den Cell ja jetzt schon. Nur wär´s halt cool, aml ein Game damit zu sehen
Kommentar ansehen
28.08.2009 17:48 Uhr von Kincaid
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In den Titel gehört eindeutig ein Fragezeichen. -.-
Kommentar ansehen
28.08.2009 18:43 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Carsten1919: naja raytracing kann jede cpu, ausserdem hat auch der cell der ps3 noch zuwenig power, um wirklich gut auszusehen dabei.
Kommentar ansehen
28.08.2009 19:22 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echtzeitraytracing: in der der qualität heutiger spiele ist wohl die nächsten 10 jahre unmöglich, selbst einfache spiele wie ein Tetris brauchen da unglaublich viel hardware

das wird weder die Xbox 3 noch die PS4 gegen 2012 können

typischer PCGamesHArdware schwachsinn den sich praktikaten zusammengeschrieben haben

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?